Zuständiges Gericht für Zwangshypothek

Hier können alle Themen rund um die Zwangsvollstreckung besprochen werden. ZV mit Auslandsbezug bitte in die entsprechende Extra-Rubrik posten.
Antworten
Benutzeravatar
tweetyS
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 631
Registriert: 30.08.2010, 17:12
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Großraum Stuttgart

#1

08.02.2023, 16:44

Hallo, alle!

Kann mir jemand sagen, welches Gericht zuständig ist, wenn ich eine Zwangshypothek in ein Grundstück eintragen lassen möchte? Das Vollstreckungsgericht, wo der Schuldner wohnt und sich das Grundstück befindet oder das Gericht, wo das Grundbuch geführt wird? Sind hier zwei verschiedene Gerichte.

Vielen lieben Dank!
Benutzeravatar
tweetyS
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 631
Registriert: 30.08.2010, 17:12
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Großraum Stuttgart

#2

08.02.2023, 16:57

Kurze Info: RA-Micro schlägt mir beim Antrag das Gericht vor, wo das Grundbuch geführt wird.

Denke, meine Frage hat sich erledigt.
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 17688
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#3

09.02.2023, 08:29

Ja, das ist auch richtig. ;-)
:katze2 Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt. :katze1
Antworten