KFA § 11 oder MB

Fragen rund um die neuen Rechtsanwaltsgebühren nach RVG ab 01.08.2013
mrsgoalkeeper
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 3766
Registriert: 30.07.2007, 09:23
Beruf: ReNo, Betriebswirtin Schwerpunkt Recht, Rechtsreferentin(FSH), angehende Bachelorette:-)
Wohnort: NRW

#11

06.06.2019, 09:33

Ich würde es auch so machen wie Ana. Wenn der Beschluss vorliegt würde ich den Mandanten wegen dem Rest nochmal anschreiben, bevor ich zusätzlich noch ein Verfahren einleite.
Für die einen ist es die US-Wahl, für den Rest der Welt ist es 9/11
Benutzeravatar
Soenny
Administratorin
Administratorin
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 11114
Registriert: 21.02.2007, 11:07
Beruf: Bürovorsteherin
Software: RA-Micro
Kontaktdaten:

#12

06.06.2019, 10:03

Danke euch, habe ich jetzt so gemacht, also KFA über VG ohne Anrechnung und dem Mandanten neue Rechnung über GG mit 0,65 und Anrechnung Zahlung geschickt, mal sehen was passiert.

:thx
Satzzeichen sind keine Rudeltiere! (Autor: unbekannt)

Bei manchen Menschen ist es interessant zu sehen, wie das Alter den Verstand überholt hat! (Autor: A.G.)


Bild Bild

Ich bin bekennender WhatsApp Verweigerer!


An die Person, die meine Schuhe versteckt hat, während ich auf der Hüpfburg war: Werd' erwachsen! :motz
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 14083
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#13

06.06.2019, 10:19

Nix zu danken. Bin auch froh, wenn mich ab und an jemand von der Leitung schubst. ;) :knutsch
Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.
Antworten