Zustellung VB - Schuldner nicht aufzufinden

Hier kannst du alle Fragen zu Inkassoangelegenheiten und gerichtlichen Mahnverfahren stellen.
Antworten
Erdbeere23
Forenfachkraft
Beiträge: 111
Registriert: 18.11.2013, 13:19
Beruf: ReFa
Software: Andere

#1

19.11.2020, 13:15

Hallo zusammen,

wir haben eine Schuldnerin, die offensichtllich nicht gefunden werden möchte.

Folgender Sachverhalt:
Der Schuldnerin, eine GmbH, wurde der Mahnbescheid ohne Probleme zugestellt. Nun, haben wir den Vollstreckungsbescheid zustellen lassen wollen. Dieser kam nun aber das zweite Mal zurück.

"Der Adressat unter der angegebenen Anschrift nicht zu ermitteln" heißt es.

Wir fragen uns natürlich wieso, wenn wir laut HR die korrekte Anschrift angegeben haben - und kennen natürlich die Antwort.
Die Webseite der GmbH ist inzwischen nicht mehr zu erreichen, telefonisch ist auch niemand zu erreichen und auf Mails haben die schon viel länger nicht mehr reagiert oder auf unsere Schreiben. Soweit wir wissen, haben die aber keine Insolvenz angemeldet.

Habt ihr noch eine Idee, wie wir den VB doch noch zugestellt bekommen und vollstrecken können?
samsara
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 5199
Registriert: 13.06.2012, 18:54
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: AnNoText

#2

19.11.2020, 13:30

Du kannst den Vollstreckungsbescheid an den Geschäftsführer unter dessen Privatanschrift zustellen lassen und auch die ZV unter dieser Anschrift einleiten.
Erdbeere23
Forenfachkraft
Beiträge: 111
Registriert: 18.11.2013, 13:19
Beruf: ReFa
Software: Andere

#3

19.11.2020, 13:39

Stimmt, das war was :-) Danke!
Antworten