Hauptforderung beglichen / Kosten nicht

Hier kannst du alle Fragen zu Inkassoangelegenheiten und gerichtlichen Mahnverfahren stellen.
Antworten
mla
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 14
Registriert: 29.07.2010, 13:35
Beruf: Azubi

#1

26.06.2020, 17:08

Wie geht man am besten vor, wenn die Fordrung nach MB-Zustellung beglichen wurde, die Kosten aber nicht?

Vollstreckungsbescheid beantragen und den Betrag der bezahlten Forderung angeben?

Muss man dann nur wegen der Kosten das streitige Verfahen durchführen?
Benutzeravatar
Adora Belle
Golembefreierin mit Herz
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 12960
Registriert: 14.03.2008, 14:17
Beruf: RAin

#2

26.06.2020, 17:42

Man kann auch erstmal beim Schuldner anfragen, ob er den Rest nicht auch noch leisten will, bevor man deshalb ein streitiges Verfahren führt.

Du müsstest bitte im Profil noch Deine Berufsbezeichnung ergänzen, so dass man sie unmittelbar sehen kann. Die ist bei der Software-Umstellung irgendwie weggeruscht, und ohne darf Dir nicht geantwortet werden.
Antworten