Biete Nachhilfe für Rechtsanwaltsfachangestellte Hannover

Für Themen rund um die Berufsausbildung Rechtsanwaltsfachangestellte / Rechtsanwaltsfachangestellter. Bitte hier KEINE Fachfragen stellen, sondern dafür den richtigen Unterbereich wählen.
Antworten
LuBo
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 2
Registriert: 31.05.2016, 16:10
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)

#1

31.05.2016, 16:24

Hallo zusammen,
ich mache zur Zeit meine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten in Hannover (Hannah-Arendt-Schule). Ich habe die ersten beiden Jahre meiner Ausbildung erfolgreich hinter mich gebracht (Zeugnisschnitt von 1,5). Da ich den Unterrichtsstoff aus den beiden Jahren "frisch" halten möchte (da ja bald Abschlussprüfung), würde ich gerne Schülern im ersten und zweiten Jahr Nachhilfe geben.
Wer eventuell Hilfe benötigt, kann sich gerne bei mir melden :) Das alles würde für dich nicht viel kosten, weil mir ja auch geholfen wird :)
LG LuBo :wink2
Sonnenkind
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 5169
Registriert: 15.05.2009, 09:36
Beruf: Refa nunmehr: öffentl. Dienst
Wohnort: Bayern

#2

31.05.2016, 16:41

Brauche ich persönlich nicht mehr, aber ich muss sagen, das ist eine richtig tolle Idee!!!
Bild Liebe Grüße Sonnenkind Bild
Gestern: schon vorbei.
Morgen: kommt erst noch.
Heute: der einzige Tag,
den du in der Hand hast.
Heute musst du leben.
Heute sollst du glücklich sein.
(aus dem Buch meines Cousin K. Hartung)
Benutzeravatar
Soenny
Administratorin
Administratorin
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 12098
Registriert: 21.02.2007, 11:07
Beruf: Bürovorsteherin
Software: RA-Micro
Kontaktdaten:

#3

31.05.2016, 16:45

Da du selber noch Azubi bist, trag das bitte entsprechend in der Berufsbezeichnung ein ;)
Satzzeichen sind keine Rudeltiere! (Autor: unbekannt)

Bei manchen Menschen ist es interessant zu sehen, wie das Alter den Verstand überholt hat! (Autor: A.G.)


Bild Bild



An die Person, die meine Schuhe versteckt hat, während ich auf der Hüpfburg war: Werd' erwachsen! :motz
Schreibblitz
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1592
Registriert: 22.07.2014, 10:02
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#4

01.06.2016, 09:11

Finde das auch super von Dir!
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (Reinhold Niebuhr)
paulamariee
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 1
Registriert: 16.11.2022, 21:43
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: Andere

#5

16.11.2022, 21:46

Bietest du diese Nachhilfe noch an?
mrsgoalkeeper
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 4741
Registriert: 30.07.2007, 09:23
Beruf: ReNo, Betriebswirtin Schwerpunkt Recht, Rechtsreferentin(FSH), angehende Bachelorette:-)
Wohnort: NRW

#6

17.11.2022, 08:47

paulamariee hat geschrieben:
16.11.2022, 21:46
Bietest du diese Nachhilfe noch an?
Naja, der Post ist 6 Jahre alt, die Ausbildung schon lange vorbei, aber vielleicht hast Du ja Glück.

Alternativ kannst Du Dich ans Jobcenter wenden. Es gibt für Auszubildende mit Nachhilfebedarf die sogenannte abH (ausbildungsbegleitende Hilfe). Das Jobcenter vermittelt dich dann an einen Träger, der solche Nachhilfe anbietet. Der Vorteil für Dich ist, dass das ganze für Dich kostenlos ist.
Für die einen ist es die US-Wahl, für den Rest der Welt ist es 9/11
Antworten