Erbteile berechnen

Für Themen rund um die Berufsausbildung Rechtsanwaltsfachangestellte / Rechtsanwaltsfachangestellter. Bitte hier KEINE Fachfragen stellen, sondern dafür den richtigen Unterbereich wählen.
Antworten
yvonne208
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 1
Registriert: 14.03.2019, 11:30
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: ReNoStar

#1

14.03.2019, 13:12

Hallo Ihr Lieben! 😊

Kann mir jemand von euch bei dieser Aufgabe (siehe Anhang) helfen? Über eine Lösung und einer guten Erklärung wäre ich sehr dankbar!
Dateianhänge
F21F151C-700A-4BDE-80A7-6C7E9CD989B3.jpeg
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 13017
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#2

14.03.2019, 13:29

Und über einen Lösungsansatz von Dir wären wir sehr dankbar. ;)
Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.
Pitt
Foreno-Inventar
Beiträge: 2663
Registriert: 12.07.2012, 10:15
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)

#3

14.03.2019, 13:30

Benutzeravatar
hansi87
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 7
Registriert: 11.01.2019, 18:22
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellter
Software: RA-Micro
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

#4

15.03.2019, 04:06

Berechnung erfolgt nach dem gesetzlichen, da kein Testament, Verwandtschaftsgrad und dem ehelichen Güterstand

Haben Geschwister Anspruch auf Erbe?

Erben zweiter Ordnung sind die Eltern des Erblassers und deren Abkömmlinge.
Erben erster Ordnung: Kinder, Enkel, Urenkel des Erblassers, Erben zweiter Ordnung: Eltern, Geschwister, Erben dritter Ordnung: Großeltern, Tanten, Onkel.

§ 2032 Erbengemeinschaft


zweite Ordnung (§ 1925 BGB) - Eltern des Erblassers, Geschwister und Nichten und Neffen, auch geschiedene Elternteile der verstorbenen Person sind Erben zweiter Ordnung; dritte Ordnung (§ 1926 BGB)


Erbe = 100

Seiner Ehefrau die Mutter,

Erben zweiter Ordnung sind die Eltern des Erblassers und deren Abkömmlinge.

Zweite Ordnung (§ 1925 BGB)

Bruder 1, 2. Rangordnung, 50/100

Bruder 2, 2. Rangordnung, 50/100

Großvater, 2. Rangordnung

Leben die Eltern des Verstorbenen, so werden bei der Erbschaft Geschwister nach § 1925 Absatz 2 BGB nicht bedacht.

Grossvater erbt nix, die Brüder zu gleichen Teilen.


Bitte berichtigen.
Antworten