Falsches Jahr in Maske Buchhaltung

In diesen Bereich gehören alle Themen, die Handhabung, Technik oder Benutzung von AnNoText betreffen.
Antworten
Benutzeravatar
anwaltsliebling
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 585
Registriert: 01.05.2007, 13:19
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: AnNoText
Wohnort: Bayern

#1

30.01.2020, 14:09

Hallo zusammen,

viel Hoffnung habe ich nicht, aber ich frag trotzdem mal :-(.

Mir ist heute aufgefallen, dass beim Buchen in der Maske statt 2020 1920 angegeben ist. Also in der Maske, wo man manuell lediglich noch den Tag des Buchungsmonats und Jahres eingeben kann. Gleich zu Beginn bei Auswahl des Buchungsjahres und Monat steht ganz normal das aktuelle Datum und auch das richtige Jahr. Ich hoffe, es weiß jemand, was ich meine. Ich hab jetzt schon überall geschaut, wo der Fehler liegen könnte. Beim Jahreswechsel von 2019 auf 2020 hatte es keinen Fehler gegeben. Normalerweise würde ich jetzt die Hotline von Annotext anrufen, aber wir haben schon seit mehreren Jahren (aus Kostengründen :pfeif ) den Wartungsvertrag gekündigt. Deshalb wollte ich hier erst mal fragen, bevor ich nicht umhin komme, doch noch einen kostenpflichtigen Anruf dorthin zu tätigen.

Vielen Dank schon mal.
Grüßle
Benutzeravatar
anwaltsliebling
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 585
Registriert: 01.05.2007, 13:19
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: AnNoText
Wohnort: Bayern

#2

04.02.2020, 14:35

Es war übrigens ein Programmierungsfehler. Da hätte ich lange suchen können. Der Service von Annotext hat den Fehler über die Fernwartung schließlich beheben können :-).
Grüßle
Kaltforelle
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 315
Registriert: 29.01.2009, 14:19
Beruf: Rechtswirtin (FSH)
Software: AnNoText
Wohnort: Stuttgart

#3

16.04.2020, 14:58

Ist mir am Jahresanfang gar nicht aufgefallen :oops:
Wahnsinn, wie wenig man noch kontrolliert.
Antworten