mehrere in der Historie gespeicherte Dateien zu einer pdf-Datei zusammenfügen

In diesen Bereich gehören alle Themen, die Handhabung, Technik oder Benutzung von AnNoText betreffen.
Antworten
Feldhamster
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1605
Registriert: 07.09.2018, 22:08
Beruf: Rechtsfachwirtin, Notarfachangestellte
Software: AnNoText
Wohnort: NRW

#1

30.08.2021, 23:07

Hallo zusammen,

wir arbeiten mit rein elektronischen Akten. Ist es möglich, mehrere in der Historie gespeicherte Dateien zu einer pdf-Datei zusammenzufügen? Wenn ja, kann mir jemand beschreiben, wie man dazu vorgehen muss?
Es kommt häufig vor, dass ich Anlagenkonvolute für das beA erstellen muss. Bisher drucke ich die einzelnen Dateien aus und scanne sie als eine Gesamtdatei wieder ein und werfe das Papier weg. Das ist aber eigentlich nicht der Sinn von elektronischen Akten...

Danke im Voraus.
Benutzeravatar
Adora Belle
Golembefreierin mit Herz
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 13590
Registriert: 14.03.2008, 14:17
Beruf: RAin

#2

31.08.2021, 10:29

Ich weiß nicht wie/ob das innerhalb der Anwaltssoftware funktioniert, aber extern kannst Du einzelne PDFs mit Freeware verbinden. Wir nutzen dafür PDF24, und damit bin ich hochzufrieden. Einfach, übersichtlich, macht was es soll.
Coco Lores
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 945
Registriert: 19.06.2012, 20:38
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Wohnort: NRW

#3

31.08.2021, 14:35

Adora Belle hat geschrieben:
31.08.2021, 10:29
Ich weiß nicht wie/ob das innerhalb der Anwaltssoftware funktioniert, aber extern kannst Du einzelne PDFs mit Freeware verbinden. Wir nutzen dafür PDF24, und damit bin ich hochzufrieden. Einfach, übersichtlich, macht was es soll.
Die Software nutzen wir auch, da wir kein Anwaltsprogramm haben und sie erfüllt auch die Anforderung an die pdf-Dateien für das beA .
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen!!!
Antworten