Druck mit E-Porto / Post meckert!

In diesen Bereich gehören alle Themen, die Handhabung, Technik oder Benutzung von RA-Micro betreffen.
Antworten
Benutzeravatar
Eine wie jede
Forenfachkraft
Beiträge: 171
Registriert: 02.12.2016, 09:37
Beruf: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte
Wohnort: Janz weit draußen

#1

04.07.2018, 13:24

Ich habe hier das E-Porto eingeführt und nutze die elektronische Frankatur bereits ne Weile. Immer wieder habe ich Ärger mit der Post, weil die elektronische Briefmarke über die RA-Micro-Druckersteuerung ganz großer Mist sei:
Die Post bemängelt, dass die elektr. Briefmarke zu weit nach rechts gerückt ist. Jetzt gab es ein Update; alles etwas links gerückter, aber noch immer nicht vollständig im Fensterbriefumschlag sichtbar!
Hat jemand nen Trick oder wie macht ihr das?
Der Dienstweg ist der Weg vom Holzweg in die Sackgasse. :nachdenk :patsch :vogel
Schreibblitz
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1590
Registriert: 22.07.2014, 10:02
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#2

04.07.2018, 14:02

Da muss wahrscheinlich jemand von RAM kommen und an den Einstellungen was ändern. Ich hatte das hier auch schon mit einem Barcode, der viel zu groß war. Selber wirst du da wahrscheinlich nichts ändern können.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (Reinhold Niebuhr)
Antworten