Passwort ändern

In diesen Bereich gehören alle Themen, die Handhabung, Technik oder Benutzung von RA-Micro betreffen.
Antworten
leika

#1

04.02.2018, 14:05

Hallo,
da ich noch nicht so lange mit ra-micro arbeite habe ich ein paar Fragen und wäre dankbar für Eure Antwort.
Wir sind mit 3 Benutzern angemeldet. Chef, Kollegin und ich ( arbeiten je zwei halbe Tage). Beim Anmelden haben wir alle das gleiche Passwort und loggen uns mit unseren Namen ein. Bisher auch alles ok.Vor einiger Zeit bekam ich beim Einloggen die Nachricht ich müsste ein Passwort erstellen, was ich dann auch gemacht habe (wußte aber ehrlich gesagt nicht genau warum). Jedoch bei den anderen beiden Anwendern wurde dies nicht verlangt. Da ich in der Kanzlei für die Rechnungen /Mahnanträge ZV usw zuständig bin liegt es evt. daran dass ich dafür die Rechte habe (kann mich jedoch nicht erinnern, dass diese so eingestellt wurden, da es vorher auch immer ohne Passwort funktioniert hat).????

Bei Schriftsätzen ist es so, dass jeder diese einsehen kann wenn sie geschrieben wurden und meine Kollegin oder Chef möchten ihn am anderen Tag nochmals aufrufen, zum Ändern oder wie auch immer, was bisher auch kein Problem war (vorher und auch nun mit meinem eigenen Passwort).

Nun hatte ich einen Schriftsatz gemacht und dieser sollte von der Kollegin (sie war ja mit ihrem Namen eingeloggt) geändert werden und angeblich konnte er nicht aufgerufen werden. Ich wurde angerufen und man wollte sich mit meinem Namen einloggen und ich solle mein Passwort mitteilen damit man den Schriftsatz aufrufen könne. Nach meiner Frage wieso man den Schriftsatz nicht aufrufen konnte, was bisher ja immer ginge schickte man mir die Meldung die sie erhalten hatte: Sie sind als Benutzer 3 ... angemeldet und verfügen nicht über die Berechtigung das Referat 11 (Forderungssachen) einzusehen. Das erforderliche Recht kann vom Verwalter in der Benutzerverwaltung/Rechteverwaltung und hier im Brereich E-Workflow vergeben werden.

Meines Erachtens, hat dies mit dem gesuchten Schriftsatz nichts zu tun. Da meine Kollegin immer wieder versucht ,,meine Arbeiten"( möchte gerne meinen Job :Sorry ich weiß, dass es hier unrelevant ist, ärgere mich aber immer wieder, da es nicht das erste Mal ist) wollte sie nach meiner Ansicht die Forderungskonten einsehen usw. oder liege ich da falsch???
Ich finde ich es sehr ärgerlich, dass sie nun mein Passwort kennt und ich möchte dies gerne ändern weiß jedoch nicht wie? Kann ich dies selber machen oder muss ich mich an ra-micro wenden, habe Angst da irgendetwas falsch zu machen.

Wenn sie meint sie müsse dies machen (was jedoch nicht ihre Aufgabe ist) dann sollte sie für sich die Rechte anfordern sowie ihr eigenes Passwort erstellen damit nicht mehrere in den Forderungskonten/ZV usw was eingeben könnten.
Hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt :nachdenk

:thx
Benutzeravatar
Soenny
Administratorin
Administratorin
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 11199
Registriert: 21.02.2007, 11:07
Beruf: Bürovorsteherin
Software: RA-Micro
Kontaktdaten:

#2

04.02.2018, 17:33

Seit einem der letzten Updates/Patches gibt es bei einigen RAM Benutzern Probleme mit den Rechten in den einzelnen Referaten. Ich denke, daß bei euch auch alle Vollrechte auf alle Referate haben sollen, sonst kann man nämlich - wie von dir beschrieben - bestimmte Schriftsätze in der E-Akte nicht mehr aufrufen (wahrscheinlich auch nicht als Druckdatei).

In der Benutzerverwaltung unter E-Workflow kann man auswählen, welche Rechte der Benutzer auf welche Referate haben darf, da ggf. mal nachschauen und auf "Alle" klicken ;)

Mit dem Anmeldepaßwort hat das nämlich überhaupt nichts zu tun ;)
Satzzeichen sind keine Rudeltiere! (Autor: unbekannt)

Bei manchen Menschen ist es interessant zu sehen, wie das Alter den Verstand überholt hat! (Autor: A.G.)


Bild Bild

Ich bin bekennender WhatsApp Verweigerer!


An die Person, die meine Schuhe versteckt hat, während ich auf der Hüpfburg war: Werd' erwachsen! :motz
Benutzeravatar
paralegal6
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1264
Registriert: 07.09.2015, 15:47
Beruf: ReNo
Software: RA-Micro

#3

04.02.2018, 22:00

http://www.foreno.de/ra-micro-forum-f75 ... 11-10.html

Also bei uns macht ja jeder alles, vielleicht hat euer Mandant eine Frage gehabt zum FoKo?
Welche Rechte du hast siehst in der Benutzerverwaltung. Ich habe schon paar Mal bei RAM angerufen, aber immer wenn ich mal Zeit hatte kam ich nicht durch. Mich nervt das pw auch. Wir haben einfach keins angegeben, deswegen können wir derzeit auch nichts ändern. Wenn du ein pw vergeben hast müsstest du es aber doch auch ändern können?
Bild
Benutzeravatar
Bijabel
Foren-Azubi(ene)
Beiträge: 52
Registriert: 10.11.2014, 15:12
Beruf: Rechtsreferent - Quereinsteiger
Software: RA-Micro

#4

05.02.2018, 10:55

leika hat geschrieben: Ich finde ich es sehr ärgerlich, dass sie nun mein Passwort kennt und ich möchte dies gerne ändern weiß jedoch nicht wie? Kann ich dies selber machen oder muss ich mich an ra-micro wenden, habe Angst da irgendetwas falsch zu machen.
Das Startpasswort kann man in der Benutzerverwaltung selbst ändern;
wenn man einmal eines gesetzt hat, kann man das leider nicht revidieren. ;)
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts. Konrad Adenauer
Wer allein mit einsam verwechselt, der hält auch Stille für lautlos. Hermann Lahm
Antworten