HR Anmeldung via RA Micro Notarpostfach geht nicht

In diesen Bereich gehören alle Themen, die Handhabung, Technik oder Benutzung von RA-Micro betreffen.
Antworten
Resa
Forenfachkraft
Beiträge: 166
Registriert: 31.03.2014, 17:49
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#1

01.02.2024, 16:16

Hallo,

wir versenden unsere HR-Anmeldungen über RA-Micro / Notarpostfach an die Registergerichte.
Jetzt gibt es eine Fehlermeldung, dass weder das Senden, noch das Empfangen möglich ist.
Ich komme zwar ins Notarpostach rein, die Anmeldung geht aber nicht raus.
Bei den Registergerichten ist technisch alles ok (haben wir angerufen).

Registerbox läuft (überprüft).

Wir bekamen jetzt eine Info der Bundesnotarkammer, dass es wohl irgendwie eine EGVP-Umstellung gab, die zu dem Problem führen könnte und es wohl ein extra Update für das Notarpostfach im RA Micro gab.
Von RA-Micro warte ich jetzt noch auf Rückmeldung.

Hat eventuell jemand das gleiche Problem ? Eventuell schon gelöst?

Mir ist nicht bekannt, dass es ein Update für das Notarpostfach gibt/gab.

Danke für Rückmeldungen.
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 17408
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#2

01.02.2024, 17:06

Habt Ihr denn die aktuellste Version von RA-Micro drauf? Ich kann zu Deinem Problem selbst nichts sagen, da ich keine Notare habe.
:katze2 Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt. :katze1
Resa
Forenfachkraft
Beiträge: 166
Registriert: 31.03.2014, 17:49
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#3

08.02.2024, 10:50

Hallo nochmal.
Ich habe jetzt erfahren, dass sich da manchmal etwas verschluckt und man das Problem eventuell durch einen Neustart (nicht Herunterfahren) lösen kann und man ohnehin öfter mal einen Neustart machen sollte.
Benutzeravatar
paralegal6
Foreno-Inventar
Beiträge: 2763
Registriert: 07.09.2015, 15:47
Beruf: ReFa, BW
Software: RA-Micro

#4

08.02.2024, 13:36

Müssen Notare evtl. auch ihre Zertifikate tauschen? Mache aber nur Refa daher keine Ahnung. Öfter mal ein Neustart kann ja wohl nicht deren Lösung sein
Bild
Resa
Forenfachkraft
Beiträge: 166
Registriert: 31.03.2014, 17:49
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#5

08.02.2024, 16:27

Hier lag es wohl tatsächlich daran, dass sich etwas "verschluckt" hat, so die Info. Wenn ich es richtig verstanden habe (bin IT-Laie), schließt ein "Neustart" alle Prozesse, die im Hintergrund laufen und das ist irgendwie wichtig. Daher sei es sinnvoll, 1 x in der Woche (oder so, der Zeitrahmen ist wohl nicht ganz wichtig) einen Neustart zu machen.
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 17408
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#6

12.02.2024, 11:58

Wie einmal in der Woche? Laufen die PC's bei Euch durch oder wie?
:katze2 Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt. :katze1
krampf
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 7
Registriert: 31.08.2022, 20:18
Beruf: ReFa
Software: RA-Micro

#7

16.02.2024, 16:03

Anahid hat geschrieben:
12.02.2024, 11:58
Wie einmal in der Woche? Laufen die PC's bei Euch durch oder wie?
Das Problem resultiert aus einer ganz anderen Quelle. Bei Windows 11 kannst du deinen PC gerne am Abend herunterfahren, er wird aber im Prinzip nur Schlafen gelegt. Kannst du schön beobachten, wenn du dir im Taskmananger unter Leistung die Betriebszeit anschaust. Somit werden durch Herunterfahren nicht alle Prozesse beendet bzw. neu gestartet. Das erreichst du inzwischen nur noch durch einen Neustart. Und gerade wenn du Dienste im Hintergrund laufen hast die sich gerne Mal aufhängen wie der beA-Client z.b. dann dümpeln die da gerne im Hintergrund tagelang rum ohne Funktion. Auch wenn du den PC abends herunterfährst und morgens wieder startest.
Benutzeravatar
paralegal6
Foreno-Inventar
Beiträge: 2763
Registriert: 07.09.2015, 15:47
Beruf: ReFa, BW
Software: RA-Micro

#8

16.02.2024, 19:03

https://support.microsoft.com/de-de/win ... zustandaus. Laut deren Seite soll aus=aus sein
Bild
Antworten