Ansprechpartner Gegner im Aktenvorblatt

In diesen Bereich gehören alle Themen, die Handhabung, Technik oder Benutzung von RA-Micro betreffen.
ThisMe
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 18
Registriert: 17.06.2016, 11:25
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#1

06.02.2019, 15:47

Hallo zusammen!
Ich möchte gerne in unserem Aktenvorblatt den Ansprechpartner der gegnerischen Kanzlei aufnehmen. Am besten mit Telefonnr. Ich finde in dem Programm zur Bearbeitung der Vorblätter jedoch nur den den Knopf für den Ansprechpartner der Mandantschaft.
Kann mir jemand helfen? :pfeif
Benutzeravatar
mücki
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1039
Registriert: 04.11.2009, 14:36
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Software: RA-Micro

#2

07.02.2019, 09:24

Wie wäre es damit:

Du legst deinen Ansprechpartner entsprechend im System an, entweder über den Button "An.-Partner" im Adressfenster und ziehst ihn dann im "Gegner-Feld" in das Feld "Ansprechpartner" oder - sofern es sich um einen Ansprechpartner mit abweichender Adresse handelt - als Unterbeteiligten zum Gegner. Dann kannst du ein neues Aktenvorblatt ausdrucken, dass alle Daten enthält, die du eingegeben hast.
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. Wilhelm Busch
ThisMe
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 18
Registriert: 17.06.2016, 11:25
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#3

08.02.2019, 09:41

Aber im "Gegner-Feld" gibt es ja gerade das Feld "Ansprechpartner" nicht... dieses finde ich nur bei den "Mandanten-Feldern"
Benutzeravatar
mücki
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1039
Registriert: 04.11.2009, 14:36
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Software: RA-Micro

#4

08.02.2019, 10:02

ThisMe hat geschrieben:
08.02.2019, 09:41
Aber im "Gegner-Feld" gibt es ja gerade das Feld "Ansprechpartner" nicht... dieses finde ich nur bei den "Mandanten-Feldern"
Geh mal auf Akte ändern und klicke dann deinen Gegner an, dann öffnet sich das Feld, wo oben die Adressnummer steht und dann der Betreff eingegeben werden kann (3 gelb hinterlegte Zeile). Darunter, ganz zum Schluss, kommt ein weiß hinterlegtes Feld wo links Ansprechpartner steht ...

Bild

Wenn du den AP bei der Gegneradresse hinterlegt hast, erscheint an der Stelle wo jetzt mein Pfeil ist, dieser kleine graue Auswahlkasten und dann kannst du den AP da reinziehen.
Zuletzt geändert von mücki am 08.02.2019, 10:05, insgesamt 2-mal geändert.
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. Wilhelm Busch
ThisMe
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 18
Registriert: 17.06.2016, 11:25
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#5

08.02.2019, 10:04

Achso das meinst du... Ja das war mir klar. Wie bekomme ich den Ansprechpartner jedoch auf mein Aktenvorblatt gedruckt? Da steht immer nur die eigentliche Kanzlei
Benutzeravatar
mücki
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1039
Registriert: 04.11.2009, 14:36
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Software: RA-Micro

#6

08.02.2019, 10:09

Normalerweise sollte, wenn dort ein AP eingetragen ist, dieser auch auf das Aktenvorblatt gezogen werden.

Wenn das nicht geht, kannst du das Aktenvorblatt vor dem Drucken noch einmal manuell bearbeiten. Hierzu gehst du auf Aktenvorblatt, gibst deine Aktennummer ein und dann steht unten "Aktenvorblatt an E-Akte senden" oder so ähnlich, da setzt du den Haken, nimmst den Haken beim Drucken raus und öffnest dann das Aktenvorblatt über die E-Akte. Ist ein wenig umständlich aber ein kürzerer Weg ist mir jetzt nicht bekannt, wenn das erste nicht funktioniert.
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. Wilhelm Busch
ThisMe
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 18
Registriert: 17.06.2016, 11:25
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#7

08.02.2019, 10:09

Ich möchte doch nur das der gespeicherte Ansprechpartner auch auf dem Papier (Vorblatt) steht , wenn ich die Papierakte auf mache...
ThisMe
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 18
Registriert: 17.06.2016, 11:25
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#8

08.02.2019, 10:17

Über die E-Akte kann ich zwar den Ansprechpartner manuell eintragen, ist jedoch ziemlich umständlich... schade... Trotzdem danke :)
Benutzeravatar
mücki
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1039
Registriert: 04.11.2009, 14:36
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Software: RA-Micro

#9

08.02.2019, 12:23

Leider bietet RAM bei den Aktenvorblättern - anders als z.B. beim FOKO - nicht an, dass man sich diese zunächst als Word-Dokument öffnen lassen kann.

Dann fällt mir nur noch ein, die Vorlage entsprechend zu ändern. Dazu gehst du auf Blätter bearbeiten, suchst dir das entsprechende aus und öffnest das Ganze. Links am Bildschirm erscheint dann eine Liste mit den möglichen "Bausteinen". Den entsprechenden Auswählen, platzieren und speichern.
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. Wilhelm Busch
Benutzeravatar
mücki
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1039
Registriert: 04.11.2009, 14:36
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Software: RA-Micro

#10

08.02.2019, 12:31

Edit: Du musst das bearbeitete Blatt dann aber unter einem anderen Namen speichern, da die Standardformulare nicht geändert werden können.
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. Wilhelm Busch
Antworten