Fristenkalender grds. nichts für Azubis!

In dieser Kategorie kannst du alle sonstige Rechtsprechung, die für RA-Fachangestellte / ReNos im RA-Bereich wichtig ist, eintragen und suchen.
Antworten
Benutzeravatar
13
NORTHERN DINO
NORTHERN DINO
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 16912
Registriert: 02.04.2006, 21:36
Beruf: Dibbel-Ribbel
Wohnort: Siehe Flagge

#1

01.01.2016, 17:40


Fristenkalender beim Rechtsanwalt - Nichts für den Azubi?

Der Bundesgerichtshof (Az. XII ZB 407/12) hat entschieden, dass ein Rechtsanwalt die Eintragung und Überwachung von Fristen und Terminen grundsätzlich nicht auf noch auszubildende Kräfte übertragen darf, denen die notwendige Erfahrung fehlt.

BGH, Beschl. v. 11.11.2015 - XII ZB 407/12

Weiter:
http://www.rechtsindex.de/recht-urteile ... -den-azubi
~ Grüßle ~
BildBild Bild

Bild

Veni, vidi, violini (Ich kam, ich sah, ich vergeigte)... :roll: 257

>>> Bitte keine Sachfragen per pN.
Nutze das Forum zum Vorteil aller! <<<
Benutzeravatar
online
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 3469
Registriert: 08.06.2008, 19:07
Beruf: RPfl'in
Wohnort: ja

#2

01.01.2016, 19:10

Es ist eigentlich schlimm, dass der BGH so was überhaupt ausdrücklich entscheiden muss.
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ BildKein Grund zur Panik.


Mitglied im CdW.
Benutzeravatar
13
NORTHERN DINO
NORTHERN DINO
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 16912
Registriert: 02.04.2006, 21:36
Beruf: Dibbel-Ribbel
Wohnort: Siehe Flagge

#3

01.01.2016, 23:16

Oder anders: Es ist schlimm, dass so manche RAe den BGH dazu zwingen, so etwas entscheiden zu müssen...
~ Grüßle ~
BildBild Bild

Bild

Veni, vidi, violini (Ich kam, ich sah, ich vergeigte)... :roll: 257

>>> Bitte keine Sachfragen per pN.
Nutze das Forum zum Vorteil aller! <<<
Hühnerhaufen
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 326
Registriert: 27.02.2014, 14:14
Beruf: RA-Fachangestellte

#4

04.01.2016, 09:35

Mir läuft immer ein Schauer über den Rücken, wenn ich hier lese, dass Azubis für die Eintragung der Fristen zuständig sind und man auch noch Stolz darauf ist ....

Hühnerhaufen
Tatjana H.
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 871
Registriert: 15.07.2015, 09:18
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: ReNoStar

#5

04.01.2016, 10:21

Ja mir auch, aber mal unter uns..... mein alter Chef der hatte - bis ich übernommen wurde - immer NUR Azubis in der Kanzlei. Keine ausgelernten Kräfte und dem war das voll egal.
218 etwaige Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und gehören zu meinem großartigen Plan die Weltherrschaft an mich zu reißen 81

Es ist unmöglich jemanden etwas beizubringen, von dem er glaubt, das er es schon weiß.

Ich bin der Meister meines Los.
Ich bin der Captain meiner Seel.


Flauschig? Am Ar..... Ich würde dich mit einer Schaufel bürsten :haue
Antworten