Notar ausgeschieden / Urkunden abgeben

Hier kannst du wichtige, allgemeine Rechtsprechung speziell für Notarfachangestellte eintragen und suchen. Für Kostenthemen bitte den Extra-Bereich nutzen!
Antworten
Stromberg
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 528
Registriert: 06.03.2014, 16:13
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#1

04.01.2022, 08:26

Guten Morgen,

ein Notar unserer Kanzlei scheidet ab dem 1.1.2022 aus dem Notaramt aus. Ich wollte jetzt die Urkunden zum bisher zuständigen Amtsgericht in unserem Bezirk abliefern, so wie wir es mit anderen ausgeschiedenen Notaren unserer Kanzlei immer gemacht haben. Ebenso das Dienstsiegel...

Nun sagte man mir, dass das Siegel beim zuständigen Landgericht abgegeben werden muss und die Urkunden bei der Notarkammer in Schleswig.

Hat jemand von Euch bereits Erfahrungen?

Danke und Gruß
Antworten