elektronische Urkundenrolle - Kanzleisoftware

In diesen Bereich gehören sämtliche Themen rund um das Notariat, die nicht einem anderen Themenbereich eindeutig zugeordnet werden können.
Antworten
>Sarah<
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 8
Registriert: 12.05.2007, 21:09
Software: Haufe Kanzlei Office

#1

10.07.2019, 10:36

Hallo!

In der Hoffnung, dass wir bald endlich wieder ein Notariat haben (mein Chef musste es altersbedingt abgeben, wir warten nun auf die Bestellung meiner Chefin), schaue ich mich zurzeit nach der elektronischen Führung der Urkundenrolle um. Bisher habe ich sie immer als Buch geführt, möchte dann aber auf die ausgedruckte Variante umsteigen. Brauche ich dafür zwingend eine Notariatssoftware? Wir haben bislang (seit zehn Jahren) die Software Kanzlei Haufe Office (kennt keiner, ist auch nicht so toll), die sich nur auf den anwaltlichen Bereich bezieht. Hat jemand von euch zwei verschiedene Softwares für Anwalts- und Notarbereich?

Vielen Dank,
Sarah
Benutzeravatar
Lovis
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 305
Registriert: 11.01.2011, 22:51
Beruf: Notargehilfin
Wohnort: Berlin

#2

11.07.2019, 19:34

Hallo!

Ich bin nicht up to date und zwischenzeitlich wurde die Dienstordnung auch geändert, aber der Mangel an bsp einer Exel-Liste war bisher, dass die Eintragungen beliebig verändert werden können und dies nicht sichtbar ist. Bei einer Software geht es zwar auch, aber man ist verpflichtet seine Eintragungen regelmäßig "festzuschreiben", sodass sie nicht mehr nachträglich verändert werden können.

Eine Kollegin hatte vor längerer Zeit für ihre Exel-Liste immer argumentiert, dass sie diese ja seitenweise ausdrucken könne und dann wäre es auch nicht mehr so einfach...zählte aber nicht :)

Viele Grüße
Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde Vögel fliegen
Antworten