einräumung vorkaufsrecht für einen Dritten

In diesen Bereich gehören sämtliche Themen rund um das Notariat, die nicht einem anderen Themenbereich eindeutig zugeordnet werden können.
Antworten
Stummel1
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 11
Registriert: 21.05.2017, 14:47
Beruf: ReNo-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#1

09.02.2019, 20:16

A verkauft ihren 1/2 Anteil an B und C.
B und C sollen den 3 Schwestern von A ein subjektiv persönliches Vorkaufsrecht für den ersten Verkaufsfall an dem verkauften 1/2 Anteil von A einräumen.
Habe jetzt schreiben wollen
B und C räumen an dem im Grundbuch von ....verzeichneten.. flurstück......
1. Frau ...
2. Frau
3. Frau
ein subjektiv persönliches Vorkaufsrecht für den ersten Verkaufsfall als Gesamtberechtigte gem.§ 428 BGB ein.
Das Vorkaufsrecht ist weder vererblich noch übertragbar.
Die Eintragung wird hiermit bewilligt und beantragt.
Reicht dies so aus?

Wie ist es wenn das Vorkaufsrecht unabhängig voneinander eingetragen werden soll.
Reicht dann das ich schreibe .... für den ersten Verkaufsfall ein. Das Vorkaufsrecht soll jedem einzelnen Berechtigten für sich, unabhängig von den übrigen Berechtigten, zustehen und gleichrangig sein.
:thx schon mal im voraus
larifari
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 530
Registriert: 17.12.2014, 10:52
Beruf: Notarfachwirtin
Software: RA-Micro

#2

11.02.2019, 11:24

Was wollen denn die Beteiligten?

Siehe zum Vorkaufsrecht als Gesamtberechtigte gem. § 428 BGB: BGH, Beschluss vom 13. Oktober 2016 - V ZB 98/15 -.
Stummel1
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 11
Registriert: 21.05.2017, 14:47
Beruf: ReNo-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#3

11.02.2019, 22:53

sie wollen jetzt das es jedem berechtigten einzeln zusteht
Stummel1
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 11
Registriert: 21.05.2017, 14:47
Beruf: ReNo-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#4

11.02.2019, 22:54

kann ich es dann so schreiben wie im 2.absatz meiner Anfrage.
larifari
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 530
Registriert: 17.12.2014, 10:52
Beruf: Notarfachwirtin
Software: RA-Micro

#5

12.02.2019, 09:52

Im Kersten/Bühling findest Du Formulierungsvorschläge.
Antworten