Rechtsstreit in eigener Sache verloren

Alle Fragen rund um Buchhaltung und Buchführung, auch software-spezifische, können hier gestellt werden.
Antworten
tago
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2019, 16:19
Beruf: Refa
Software: RA-Micro

#1

29.10.2019, 16:29

Moin,
wir haben einen Rechtsstreit in eigener Sache verloren. Haben jetzt Zahlung auf KFB geleistet, weiß jemand wie ich das buche?

Liebe Grüße :panik
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 14166
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#2

30.10.2019, 08:49

Ich würds in der Akte über Auslagen buchen und (damit Du das im Aktenkonto hast) und dann eine Umbuchung machen von Sonstige Kosten 4900 auf Aktenkonto.
Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.
tago
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2019, 16:19
Beruf: Refa
Software: RA-Micro

#3

14.11.2019, 16:07

Hm, das 4900 Konto ist mit Mwst. Ich hatte es jetzt vorerst auf das Konto 2300 gebucht. Ich dachte, es gäbe extra ein Konto für solche Aufwendungen/Kosten.
Aber danke für die Info :-)
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 14166
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#4

14.11.2019, 16:19

Fragt sich, ob Ihr einen anderen Kontenrahmen eingepflegt habt. Bei mir ist das Konto 4900 "Sonstige Kosten" grundsätzlich mit 0 % Mehrwertsteuer angelegt. Unabhängig davon kann man aber auch den MwSt-Satz beim Buchen individuell ändern. Nur weil das Konto vorbelegt ist, heißt das ja nicht, dass grundsätzlich mit diesem Steuersatz auf dieses Konto zu buchen ist. ;)
Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.
tago
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2019, 16:19
Beruf: Refa
Software: RA-Micro

#5

14.11.2019, 16:34

ja stimmt :-))
Antworten