Datenschutzerklärung für laufende Mandate

Hier hinein gehören alle Themen rund um Büroorganisation, Büroverwaltung, Kanzleiorganisation etc.
Antworten
schachterlteufel
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 783
Registriert: 27.11.2008, 11:34
Beruf: Rechtsanwältin
Software: RA-Micro

#1

08.06.2018, 09:41

Hallo ans Forum,

muss ich die Datenschutzerklärung pauschal an alle Mandanten mit noch nicht abgeschlossenen Mandaten schicken oder erst dann, wenn es im jeweiligen Mandat einen "neuen" Mandantenkontakt gibt oder sind nur neue Mandate von der DSGVO betroffen?

Ich vermute, dass viele sich über die Fragestellung wundern, aber ich habe dazu nichts gefunden... :kopfkratz

Schachterlteufel
Benutzeravatar
paralegal6
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 976
Registriert: 07.09.2015, 15:47
Beruf: ReNo
Software: RA-Micro

#2

08.06.2018, 09:43

ich schicke das nur an neue Mandate nach dem 29.5
kann dir aber nicht sagen, wo das steht :oops:
Bild
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 12590
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#3

08.06.2018, 10:40

Ich schick das auch nur bei neuen Mandatsbestätigungen mit. Bestandsmandanten bekommen das ja dann ohnehin mit der nächsten Mandatsbestätigung. Ein Rundschreiben an alle derzeitigen Mandanten mach ich definitv nicht.
Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.
schachterlteufel
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 783
Registriert: 27.11.2008, 11:34
Beruf: Rechtsanwältin
Software: RA-Micro

#4

08.06.2018, 10:55

@Anahid: was meinst du bitte mit "Mandatsbestätigung"?
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 12590
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#5

08.06.2018, 12:28

Wenn wir ein Mandat übernommen haben, wird das bestätigt. Bei Dir etwa nicht?
Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.
Jenna
Foren-Azubi(ene)
Beiträge: 69
Registriert: 05.02.2018, 12:09
Beruf: ReNo
Software: Advoline

#6

08.06.2018, 12:40

Vor dem gleichen Problem stehen wir auch.
Wir händigen das jetzt aus, wenn die Vollmacht bei Mandatsübernahme unterschrieben wird.
Zu Stammmandanten hat mein Chef gesagt "das kriegen die, wenn sie mal wieder hier sind."

Ich denke mal, dass die wichtigste Maßnahme der Internetauftritt ist, denn dort werden sich "Abmahnanwälte" umschauen.
Mandanten sehen die Sache wahrscheinlich etwas entspannter.
schachterlteufel
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 783
Registriert: 27.11.2008, 11:34
Beruf: Rechtsanwältin
Software: RA-Micro

#7

08.06.2018, 13:22

@Anahid: klar mache ich das.
Dann werde ich es so handhaben wie Jennas Chef...

:thx für alle Antworten und ein schönes Wochenende
likema31
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 572
Registriert: 23.06.2009, 21:00
Beruf: Rechtsanwältin

#8

11.06.2018, 16:01

Jenna hat geschrieben:Vor dem gleichen Problem stehen wir auch.
Wir händigen das jetzt aus, wenn die Vollmacht bei Mandatsübernahme unterschrieben wird.
Zu Stammmandanten hat mein Chef gesagt "das kriegen die, wenn sie mal wieder hier sind."

Ich denke mal, dass die wichtigste Maßnahme der Internetauftritt ist, denn dort werden sich "Abmahnanwälte" umschauen.
Mandanten sehen die Sache wahrscheinlich etwas entspannter.
Machen wir auch so.
Benutzeravatar
Andy66
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 253
Registriert: 11.03.2013, 08:47
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: Advolux

#9

12.06.2018, 16:16

An den neuen Vollmachten hängt als zweites Blatt das Merkblatt dran, den Empfang bestätigen sie mit einer zweiten Unterschrift.

Die Bestandsmandanten kriegen im Laufe der Zeit alle das Merkblatt mit einem kurzen Anschreiben, wenn einer die Akte in der Hand hat oder sowieso Post an den Mdt. geht.

Ich denke auch, dass die Mandanten das geringste Problem sind. Dass man den Datenschutz abnicken muss, kennt man ja, wenn man im Internet was kauft/sich wo anmeldet. Und die Internetseite war zum Stichtag angepasst.
Was man auch Gutes über uns sagen mag: Man sagt uns damit nichts Neues
(de la Rochefoucauld)
Antworten