PDFs lesbar machen

Hier hinein gehören alle Themen rund um Büroorganisation, Büroverwaltung, Kanzleiorganisation etc.
Antworten
susisa
Foren-Azubi(ene)
Beiträge: 97
Registriert: 09.12.2010, 11:57
Beruf: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte
Wohnort: Berlin

#1

14.05.2018, 17:52

Hallöle,

wir haben folgendes Problem: Wir scannen alle Ermittlungsakten (gerne auch mal wirklich umfangreiche) und die Anwälte möchten natürlich die auch durchsuchen können. Nun ist es so, dass wir die mit der Einstellung "durchsuchbar" scannen können. Das dauert aber ewig, bei größeren Akten (so ab 150 Seiten) oder bei mehreren hintereinander kann das bis zu 24 Stunden dauern, weil die Bearbeitung halt im Kopierer/Scanner stattfindet ... :roll:

Also haben wir überlegt, die Akten normal zu scannen und dann mit einem Programm so zu bearbeiten, dass sie lesbar sind. Leider finde ich kein passendes Programm, die entsprechende Erweiterung von Adobe könnten wir probieren, ist halt ziemlich teuer, sowohl das Abo als auch die Einmallizenz. Wir brauchen ja nur die Umwandlung in durchsuchbare PDFs.

Habt ihr vielleicht eine Idee? Oder könnt mir sogar ein Programm empfehlen? Das wäre ganz großartig.

Lieben Dank schonmal
Kekse, ich liebe Kekse.
Benutzeravatar
Adora Belle
Golembefreierin mit Herz
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 11845
Registriert: 14.03.2008, 14:17
Beruf: RAin

#2

14.05.2018, 18:03

Wir haben eine Software, die zum Multifunktions-Gerät (Scanner, Fax, Kopierer) gehört. Die kostet natürlich auch. Und das Umwandeln dauert. Ihr werdet entweder Geld in die Hand nehmen müssen für eine Software, oder das Scannen ganz Auslagern. Gibt ja auch Dienstleister, die das übernehmen.
Antworten