Elektronische Akten - hat die jemand - Erfahrungen gesucht

Hier hinein gehören alle Themen rund um Büroorganisation, Büroverwaltung, Kanzleiorganisation etc.
Benutzeravatar
icerose
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 10932
Registriert: 04.06.2007, 16:57
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Software: Advoware
Wohnort: mein Büro in Berlin

#61

14.03.2017, 11:31

Pepsi hat geschrieben:Ich bearbeite die Akten derzeit nach dem Scan. Wir haben uns dafür einen Ordner "Posteingang" angelegt. Das Papier sammele ich und hefte einmal die Woche in die Akten. Vielleicht sollte ich das dann auch wie du machen und nach dem Papierstapel arbeiten und dann am Ende des Tages nach Bearbeitung wegschmeißen... hmmm
das klingt sehr empfehlenswert - ich darf das nur noch nicht machen. :heul
Mit mir kann man Pferde stehlen ... aber morgen bringen wir sie zurück :!:
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 14269
Registriert: 28.05.2006, 19:33
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#62

14.03.2017, 11:53

wegschmeißen? weil?
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 15471
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#63

14.03.2017, 12:25

Pepsi hat geschrieben:Wir haben uns dafür einen Ordner "Posteingang" angelegt.
Da hat RAM den Vorteil, dass die schon so einen Postkorb haben, in dem der Sachbearbeiter sehen kann, in welcher Akte Posteingänge vorhanden sind und was dann da jeweils gekommen ist. Nach der Bearbeitung wird das Schriftstück aus dem Postkorb entfernt. In der E-Akte bleibt das natürlich vorhanden. Aber so sieht man auch immer, welche Eingänge noch bearbeitet werden müssen.
195Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.195
Benutzeravatar
icerose
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 10932
Registriert: 04.06.2007, 16:57
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Software: Advoware
Wohnort: mein Büro in Berlin

#64

14.03.2017, 12:57

Pepsi hat geschrieben:wegschmeißen? weil?
wenn du keine Papierakten mehr hast, brauchst du das Papier ja auch nicht. Ausgenommen Titel und Vollmachten. ;)
Mit mir kann man Pferde stehlen ... aber morgen bringen wir sie zurück :!:
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 14269
Registriert: 28.05.2006, 19:33
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#65

14.03.2017, 13:17

icerose: die Frage war bezogen auf dein "ich darf das nur noch nicht machen"
Lana37
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 34
Registriert: 18.12.2015, 13:06
Beruf: ReFa derzeit Justizbeschäftigte
Software: RA-Micro

#66

14.03.2017, 13:23

Also wir haben zu den E-Akten auch noch Papierakten, sodass wir nichts wegschmeißen, sondern nach dem einscannen alles in die Papierakte abheften. :) Ich hab das immer so gemacht, dass ich die Post rausgesucht habe, sprich die Akten dazu und dann einegscannt habe und die Post bearbeitet habe. :)
Benutzeravatar
icerose
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 10932
Registriert: 04.06.2007, 16:57
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Software: Advoware
Wohnort: mein Büro in Berlin

#67

14.03.2017, 14:04

Pepsi hat geschrieben:icerose: die Frage war bezogen auf dein "ich darf das nur noch nicht machen"
:oops: sorry - ich muss das noch abheften... :roll:
Mit mir kann man Pferde stehlen ... aber morgen bringen wir sie zurück :!:
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 15471
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#68

14.03.2017, 14:19

Lana37 hat geschrieben:Also wir haben zu den E-Akten auch noch Papierakten, sodass wir nichts wegschmeißen, sondern nach dem einscannen alles in die Papierakte abheften. :) Ich hab das immer so gemacht, dass ich die Post rausgesucht habe, sprich die Akten dazu und dann einegscannt habe und die Post bearbeitet habe. :)
Haben wir jetzt auch ein Jahr so gehandhabt. Bei den Akten vom Chef läuft das auch noch weiter so. Nur bei mir wird ab diesem Jahr keine Akte mehr als Papierakte angelegt. Chef freut sich schon, dass er dann mit dem Laptop zum Gericht muss. :mrgreen:
195Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.195
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 14269
Registriert: 28.05.2006, 19:33
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#69

14.03.2017, 14:51

Lana37 hat geschrieben:Also wir haben zu den E-Akten auch noch Papierakten, sodass wir nichts wegschmeißen, sondern nach dem einscannen alles in die Papierakte abheften. :) Ich hab das immer so gemacht, dass ich die Post rausgesucht habe, sprich die Akten dazu und dann einegscannt habe und die Post bearbeitet habe. :)
es geht ja eben gerade darum, dieses Aktengesuche abzuschaffen
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 14269
Registriert: 28.05.2006, 19:33
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#70

14.03.2017, 14:52

icerose hat geschrieben:
Pepsi hat geschrieben:icerose: die Frage war bezogen auf dein "ich darf das nur noch nicht machen"
:oops: sorry - ich muss das noch abheften... :roll:
:roll: ich hatte gefragt: warum?
Antworten