Die Badische Aktenheftung....

Hier hinein gehören alle Themen rund um Büroorganisation, Büroverwaltung, Kanzleiorganisation etc.
Rebbie
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 46
Registriert: 16.06.2009, 14:34
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: ReNoStar
Wohnort: Sandhausen
Kontaktdaten:

#1

27.05.2010, 09:30

Hallo zusammen,
habe soeben eine Akte aus dem schönen Heidelberg (wo ich auch arbeite*gg*) kopiert. Da das Kopieren ohne Öffnung des Knotens unmöglich war hab ich ihn dann doch aufgemacht.

Jetzt google ich schon über eine STunde und kann nirgends im Inet eine Anleitung finden, wie man diesen doofen Badischen Knoten macht :( Ich wills nich einfach so wieder zuknoten.. zumal die Gerichte hier extrem allergisch darauf reagieren, wenn man ihre "schöne" Heftung kaputt macht ;)

Weiß jemand von euch wie der Knoten geht? Gibts hier ne Anleitung? Ich hab bei der Forensuche leider nichts gefunden :(

LG Rebbie
~*Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer....nicht mit vielen wirst du dir einig sein! Doch dieses Leben bietet so viel mehr?!*~ - Xavier Naidoo -
Benutzeravatar
schneewittchen1984
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1533
Registriert: 01.06.2007, 13:08
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: im schönen Badnerland

#2

27.05.2010, 09:42

Knot das Ding einfach irgendwie wieder zu, dass nix mehr rauskommt. Ich mach immer so ne Schlaufe, wo man nur an den Endstücken ziehen muss und der Knoten dann auf ist, achte aber darauf, dass der Knoten sicher ist und kein Blatt verloren gehen kann. Kam bisher von keinem Gericht ne Beschwerde. Sind ja auch selber Schuld, was brauchen die auch ne Extrawurst?! :wink: :auslach
Bild
Benutzeravatar
Zonnie
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 642
Registriert: 12.06.2006, 16:58
Beruf: fleißiges Bienchen und Teilzeit-Studentin
Software: Andere
Wohnort: Stuttgart

#3

27.05.2010, 09:43

Also ich mach die Heftung immer auf, wenn wir mal eine Akte aus dem Badner Land bekommen. Das ist doch ne Zumutung ansonsten jedes Blatt einzeln zu kopieren...

Ich nehm dann die Enden der Bänder, forme eine Schlaufe und verknote es mit dem übrigen Band. Hoffe es war verständlich.
Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück: es kommt nicht darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt.
Seneca
Benutzeravatar
skugga
Teilzeittrollin
Foreno-Inventar
Beiträge: 2842
Registriert: 04.04.2006, 22:32
Beruf: ReFa
Software: RA-Micro
Wohnort: Jepp, durchaus.

#4

27.05.2010, 09:44

[i]Milchreis schmeckt ganz vorzüglich, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt.[/i]
Rebbie
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 46
Registriert: 16.06.2009, 14:34
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: ReNoStar
Wohnort: Sandhausen
Kontaktdaten:

#5

27.05.2010, 09:45

Hmm die bilder hab ich auch gefunden, bringen wir nur nix. Meine Hoffnung ist jetzt unser Junganwalt der sein Ref. in HD beim Amtsgericht gemacht hat.. vielleicht kann der den ;) Wenn ja soll er ihn mir beibringen un ich stell hier ein Tutorial ein. Habs jetz irgendwie zugemacht, geht leicht wieder auf, aber es geht nix verloren.

Da Lob ich mir andere Gerichte hier im Raum die die Köster-Hefter für sich entdeckt haben XD
~*Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer....nicht mit vielen wirst du dir einig sein! Doch dieses Leben bietet so viel mehr?!*~ - Xavier Naidoo -
Benutzeravatar
schneewittchen1984
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1533
Registriert: 01.06.2007, 13:08
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: im schönen Badnerland

#6

27.05.2010, 09:49

Zonnie hat geschrieben:Also ich mach die Heftung immer auf, wenn wir mal eine Akte aus dem Badner Land bekommen. Das ist doch ne Zumutung ansonsten jedes Blatt einzeln zu kopieren... .
Geht bei den meisten auch gar nicht anders, weil der Knoten so eng sitzt, dass man nicht einmal umblättern kann... :roll:

Ich würd mir da jetzt nicht so einen Stress machen, Rebbie! Die Gerichte kennen das ja schon, dass die nicht wieder mit dem Original-Knoten zurückkommt. Und wenn sie wirklich erwarten würden, dass man das kann, dann müssten sie kostenlose Kurse zum korrekten Knotenbinden anbieten... :vogel :auslach
Bild
Rebbie
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 46
Registriert: 16.06.2009, 14:34
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: ReNoStar
Wohnort: Sandhausen
Kontaktdaten:

#7

27.05.2010, 10:02

in meiner ausbildung (ich ich übrigens auch in Heidelberg gemacht habe) war es unter Strafe verboten diesen Knoten aufzumachen ;) Daher der stress, das sitzt einfach so imKopf "Aktenknoten bleibt zu! Öffnen verboten" :roll: :lol:

Aber wie gesagt, ich hab ihn jetzt auch einfach mal aufgemacht...und wieder zubekommen, sieht sogar fast aus wie das original *hehe*
~*Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer....nicht mit vielen wirst du dir einig sein! Doch dieses Leben bietet so viel mehr?!*~ - Xavier Naidoo -
BabyBen

#8

27.05.2010, 11:59

Im Rechtspflegerforum gab es mal eine Anleitung zum Knoten des Knotens.
cjdenver
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1118
Registriert: 13.08.2009, 16:02
Wohnort: Hamburg

#9

27.05.2010, 13:19

Hier gibts zumindest Bilder:

http://de.wikipedia.org/wiki/Badische_Aktenheftung" target="blank
:lolaway

Man lernt doch nie aus was es alles gibt in Deutschland...! Als ob es sonst keine Probleme gäbe als sich mit der richtigen Art von Knoten zu befassen. Weia, irgendwie isses schon n bisschen peinlich, dass es dafür ne Vorschrift gibt, oder? ;)
***

You want credit, I not give ...... you get mad.
I give credit, you not pay ......... I get mad.
......... better you get mad!!


An sich nicht erstattbare Kosten des arbeitsgerichtlichen Verfahrens erster Instanz sind insoweit erstattbar, als durch sie erstattbare Kosten erspart bleiben. (LG Rheinland-Pfalz)
Benutzeravatar
repfiffi
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 817
Registriert: 08.06.2007, 15:50
Beruf: Bürostuhlakrobatin
Software: ReNoStar
Wohnort: Berlin

#10

27.05.2010, 13:25

cjdenver hat geschrieben:
Hier gibts zumindest Bilder:

http://de.wikipedia.org/wiki/Badische_Aktenheftung" target="blank
Man lernt doch nie aus was es alles gibt in Deutschland...! Als ob es sonst keine Probleme gäbe als sich mit der richtigen Art von Knoten zu befassen. Weia, irgendwie isses schon n bisschen peinlich, dass es dafür ne Vorschrift gibt, oder? ;)
:lolaway echt herrlich - genau dasselbe habe ich mir gerade auch gedacht - man man man - also ich würde das einfach irgendwie wieder zu binden. Hauptsache es hält ;)

LG
Wenn ich nur darf, wenn ich soll,
aber nie kann, wenn ich will,
dann mag ich auch nicht, wenn ich muss!

Wenn ich aber darf, wenn ich will,
dann mag ich auch, wenn ich soll
und dann kann ich auch, wenn ich muss!
Antworten