Austausch beA Softwarezertifikat

Hier hinein gehören alle Themen rund um Büroorganisation, Büroverwaltung, Kanzleiorganisation etc.
Antworten
worldi
Forenfachkraft
Beiträge: 209
Registriert: 12.08.2008, 14:27
Beruf: ReNo
Wohnort: NRW

#1

25.01.2024, 10:19

habt ihr schon Erfahrungen beim Austausch beA Softwarezertifikat und neuen Mitarbeiterkarte?

habe bisher nur nur das Infoschreiben über den Versand der neuen MItarbeiterkarte erhalten, aber noch tätig geworden bzgl. Softwarezertifikat-Austausch
Benutzeravatar
paralegal6
Foreno-Inventar
Beiträge: 2763
Registriert: 07.09.2015, 15:47
Beruf: ReFa, BW
Software: RA-Micro

#2

25.01.2024, 15:12

Ist hier sicher schon zig mal besprochen worden
151
Habe es schon öftes gelesen
Bild
worldi
Forenfachkraft
Beiträge: 209
Registriert: 12.08.2008, 14:27
Beruf: ReNo
Wohnort: NRW

#3

25.01.2024, 15:13

Danke, habe nichts aktuelles dazu gefunden, nur alte threads

es geht um die Mitteilungen von der Anwaltskammer aus 11/2023 bis 01/2024 - wo sind die ganzen Beiträge dazu, finde sie nicht
Zuletzt geändert von worldi am 25.01.2024, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
paralegal6
Foreno-Inventar
Beiträge: 2763
Registriert: 07.09.2015, 15:47
Beruf: ReFa, BW
Software: RA-Micro

#4

25.01.2024, 15:14

An dem Tausch wird sich technisch nichts geändert haben

viewtopic.php?f=126&t=95311&hilit=Softw ... t&start=20
Bild
mesotty
Forenfachkraft
Beiträge: 103
Registriert: 09.12.2008, 16:46
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: Advoware
Wohnort: Heidelberg

#5

05.02.2024, 08:35

Ich habe bei uns den Tausch schon vorgenommen.
Dabei habe ich auch von vorher 3 Softwarezertifikaten auf 1 reduziert.
Was genau möchtest du denn wissen?
worldi
Forenfachkraft
Beiträge: 209
Registriert: 12.08.2008, 14:27
Beruf: ReNo
Wohnort: NRW

#6

05.02.2024, 15:56

vielen Dank für die Rückmeldung :)

Gab es hierbei Schwierigkeiten?
habe die neue Mitarbeiterkarte noch nicht zugeschickt bekommen und möchte vorher 1 x Mitarbeiter SoftwareZ und 1 x RA SoftwareZ austauschen
Benutzeravatar
paralegal6
Foreno-Inventar
Beiträge: 2763
Registriert: 07.09.2015, 15:47
Beruf: ReFa, BW
Software: RA-Micro

#7

05.02.2024, 15:57

Wenn man es macht wie im pdf beschrieben läuft es
Bild
mesotty
Forenfachkraft
Beiträge: 103
Registriert: 09.12.2008, 16:46
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: Advoware
Wohnort: Heidelberg

#8

06.02.2024, 10:27

Ich verstehe nicht genau, was du damit meinst: "habe die neue Mitarbeiterkarte noch nicht zugeschickt bekommen." M.E. hat eine physische Karte nichts mit dieser Tauschaktion zu tun. Das betrifft doch nur Software-Zertifikate. :kopfkratz

Ich habe diesmal keinerlei Probleme gehabt. Ich habe ein Software-Zertifikat getauscht und zwei zurückgegeben/gekündigt.
Ich habe mich von Anleitung zu Anleitung gehangelt, hat ganz gut geklappt, obwohl ich auch etwas Muffesausen hatte, weil ich ja keine Ahnung hatte was ich da tat. ;)
Das einige Problem hatte ich bei der Einbindung des neuen(getauschten) Zertifikats in unsere Anwaltssoftware (AdvoWare). Das Problem ist auch noch nicht 100% gelöst. :roll: Aber ich bin dran.

Also nur Mut und ran an den Tausch.
worldi
Forenfachkraft
Beiträge: 209
Registriert: 12.08.2008, 14:27
Beruf: ReNo
Wohnort: NRW

#9

07.02.2024, 11:46

lieben Dank, ich habe einmal eine Mitteilung bekommen, dass meine Mitarbeiterkarte (beginnt mit 3... und war eine der ersten) UND das Softwarezertifikat ausläuft

ich werde dann mal mein Glück versuchen
Antworten