PKH-Bewilligung bei ZV Arbeitsrecht

Für Fragen NUR im Rahmen der Rechtsfachwirt-Weiterbildung.
Gesperrt
nalan
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 1
Registriert: 24.06.2021, 15:43
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: Advoware

#1

24.06.2021, 15:47

Hallo,

unsere Mandantin hat Ihren ehemaligen Arbeitgeber angezeigt weil Sie kein Urlaubsgeld erhalten hat. Durch Gericht wurde ein Vergleich abgeschlossen.
Sie war daher derzeit Arbeitslos bzw. Arbeitssuchend daher hatten wir um Prozesskostenhilfe gebeten, allerdings hat unsere Mandantin jetzt eine gute Arbeitsstelle.,

Meine Frage: Bekommt unsere Mandantin den PKH-Antrag vom Gericht aus bewilligt ?
Die Zustellung wir durch den GVZ erfolgen da die Gegenpartei keinen Rechtsanwalt hat.
Benutzeravatar
jojo
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 3118
Registriert: 26.09.2007, 15:07
Beruf: manchmal Rechtspfleger
Wohnort: Voerde

#2

25.06.2021, 08:57

Ähm, du bist was ?
Denn für immer Punk, will ich sein mein Leben lang,
Lieber Aussenseiter sein, als ein dummes Spiesserschwein... (WiZO Nanana)

Der Totenschädel lacht, die schwarzen Fahnen wehen... Viva St. Pauli ! 177
http://www.youtube.com/watch?v=0M2mCKVoBrQ" target="blank
Benutzeravatar
Soenny
Administratorin
Administratorin
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 11933
Registriert: 21.02.2007, 11:07
Beruf: Bürovorsteherin
Software: RA-Micro
Kontaktdaten:

#3

25.06.2021, 19:47

:closed wegen vermuteter Rechtsberatung.
Satzzeichen sind keine Rudeltiere! (Autor: unbekannt)

Bei manchen Menschen ist es interessant zu sehen, wie das Alter den Verstand überholt hat! (Autor: A.G.)


Bild Bild

Ich bin bekennender WhatsApp Verweigerer!


An die Person, die meine Schuhe versteckt hat, während ich auf der Hüpfburg war: Werd' erwachsen! :motz
Gesperrt