Anzeige Telefonnummern

Für Fragen NUR im Rahmen der Rechtsfachwirt-Weiterbildung.
Benutzeravatar
Ciara
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 6568
Registriert: 09.02.2007, 22:50
Beruf: gepr. Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro
Wohnort: Hamburg

#21

28.04.2016, 10:07

Hier ist es ja so, dass die Anwälte direkt angewählt werden. Bisher gab es noch keine Beschwerden. Und sollte man wirklich mal Zeit in Ruhe benötigen, wird das Telefon auf das Sekretariat umgestellt. Wenn mein Chef z. B. zur Mittagspause geht, stellt er auch auf mich um.
Wer Dag for Dag sin Arbeit deit und jümmers op sin Posten steiht, und deit dat got und deit dat gern, der darf sich ok mal amüseern
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 12680
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#22

28.04.2016, 12:53

likema31 hat geschrieben:
Lämmchen hat geschrieben:
RechtsKnecht hat geschrieben: Edit @Lämmchen: Was likema wahrscheinlich meint, ist, dass die Durchwahl des Rechtsanwalts beim Angerufenen angezeigt wird, wenn der RA eben mal irgendwo anruft. Diese Durchwahl kann sich der Angerufene dann aufschreiben und kommt dann beim nächsten mal nicht am Empfang raus, sondern eben direkt beim RA.
:dankeschoen für die Übersetzung. Aber das kann man ja ganz einfach abstellen (lassen). :lol:
Ja, genau das meinte ich. Natürlich kann man es abstellen, aber zu dieser Frage herrscht in der Kanzlei Uneinigkeit. Deswegen wollte ich wissen, wie andere das machen. Es ist wohl ganz unterschiedlich, wenn ich mich hier so durchlese.
Ich habe schon in diversen Kanzleien in meiner langjährigen Berufslaufbahn gearbeitet. Definitiv hat kein Mandant die Durchwahl eines Rechtsanwalts bekommen, es sei denn, der Rechtsanwalt hat diese selbst herausgegeben. Bei herausgehenden Anrufen des Anwalts wurde immer die Haupttelefonnummer (Telefonzentrale) angezeigt.
Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.
Benutzeravatar
Sputnik85
liebenswerter Morgenmuffel
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 3758
Registriert: 04.08.2010, 15:34
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#23

28.04.2016, 15:21

Anahid hat geschrieben: Ich habe schon in diversen Kanzleien in meiner langjährigen Berufslaufbahn gearbeitet. Definitiv hat kein Mandant die Durchwahl eines Rechtsanwalts bekommen, es sei denn, der Rechtsanwalt hat diese selbst herausgegeben. Bei herausgehenden Anrufen des Anwalts wurde immer die Haupttelefonnummer (Telefonzentrale) angezeigt.
So kenn ichs aus meinen bisherigen Kanzleien auch.
:niveau
Deans Schrei Bild Pudding!!! Bild

Nein, ich bin nicht böse. Ich bin nur manchmal nicht ganz nett.

The devil whispered: "You can not withstand the storm". I answered: "I am the storm.."

Mit mir ist gut Kirschen essen. Und Schokolade. Und Gummibären. Und Steak. Und Pommes. Und Pizza. Und Kuchen. Und auf Wunsch auch Eis.
mrsgoalkeeper
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 3317
Registriert: 30.07.2007, 09:23
Beruf: ReNo, Betriebswirtin Schwerpunkt Recht, Rechtsreferentin(FSH), angehende Bachelorette:-)
Wohnort: NRW

#24

28.04.2016, 15:25

Sputnik85 hat geschrieben:
Anahid hat geschrieben: Ich habe schon in diversen Kanzleien in meiner langjährigen Berufslaufbahn gearbeitet. Definitiv hat kein Mandant die Durchwahl eines Rechtsanwalts bekommen, es sei denn, der Rechtsanwalt hat diese selbst herausgegeben. Bei herausgehenden Anrufen des Anwalts wurde immer die Haupttelefonnummer (Telefonzentrale) angezeigt.
So kenn ichs aus meinen bisherigen Kanzleien auch.
Dito. Im übrigen kann das ja auch jeder an seinem Telefon so einstellen, wie er das möchte. Das ist zumindest bei uns so.
Für die einen ist es die US-Wahl, für den Rest der Welt ist es 9/11
tiko73
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 4425
Registriert: 23.10.2006, 13:54
Beruf: Refa
Software: RA-Micro

#25

28.04.2016, 17:46

Bei uns wird auch immer nur die Hauptnummer angezeigt.

Gesendet von meinem SM-T555 mit Tapatalk
MfkG
tiko
Benutzeravatar
Isis90
Forenfachkraft
Beiträge: 164
Registriert: 26.07.2012, 11:48
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)
Wohnort: Wiegendorf
Kontaktdaten:

#26

29.04.2016, 09:35

Bei uns wird die jeweilige Durchwahl des RA angezeigt wenn sie irgendwo anrufen. Manche Mandanten, gerade die, die schon seit 20 Jahren hier sind, haben aber auch die Durchwahl der Anwälte. Wenn allerdings jemand mal keine Zeit/Lust hat oder nicht weiß wer anruft, dann lassen die Anwälte es einfach 3 mal klingeln und dann kommen die zu uns vor. Die Anwälte bei uns kommen damit gut klar, hat sich noch keiner beschwert und wenn mal wirklich jemand länger nicht da ist, stellen wir das Telefon teilweise auch direkt auf das Sekretariat um. Auf dem Briefkopf und unter E-Mails allerdings ist nur die Hauptnummer zu sehen.
Ich bin nicht versaut - sondern moralisch flexibel!
Ich bin nicht frech - sondern verbal überlegen!
Ich bin nicht kompliziert - sondern eine Herausforderung!
Ich bin nicht verwöhnt - sondern wohlfühlorientiert!
Ich bin nicht launisch - sondern emotional spontan!
Ich bin nicht perfekt - aber sehr gut gelungen!
ICH BIN EINFACH ICH!


I tried to act normal...
3 WORST 5 MINUTES OF MY LIFE!
TipsyJersey
Foren-Azubi(ene)
Beiträge: 63
Registriert: 29.05.2015, 12:15
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte

#27

29.04.2016, 09:55

Bei uns wird auch nur die zentrale Nummer angezeigt. Es wäre ja auch störend, wenn der Anwalt gerade einen Mandanten sitzen hat und dann sein Telefon klingelt... Und jedes mal umstellen, wenn es grad nicht passt, wäre für die Anwälte sicher nervig bzw. wird bestimmt auch gern vergessen
vinya
Forenfachkraft
Beiträge: 162
Registriert: 05.12.2013, 09:38
Beruf: Sekretärin (RA-Kanzlei)
Wohnort: Köln

#28

29.04.2016, 22:02

Bei uns ist es (wie eigentlich alles) zweigeteilt.

Das Telefon meiner Chefin übermittelt ihre Durchwahl. Sie steht aber auch auf dem Standpunkt, jederzeit und immer für ihre Mandanten erreichbar sein zu müssen, das Telefon wird in ihrer Abwesenheit entweder auf meinen Apparat oder, wenn ich Feierabend habe, auf ihr Handy umgestellt. Sie hat aber auch nicht so viele Mandanten, das sind mal so zwischen 5 und 10, und die rufen nicht ständig an.

Das Telefon meines Chefs und meins übermitteln die Nr. der Zentrale (also meine), seine Stammmandanten haben aber auch oft seine Durchwahl. Wenn die aber nur den Anruf in Abwesenheit sehen und zurückrufen, landen sie halt bei mir und werden durchgestellt. Das sind nochmal eher 5 als 10 Mandanten plus diverse außerberufliche Bekannte.

Ist jetzt nicht so, dass das für mich großer Aufwand wäre, oder ich nicht zum Arbeiten käme. ;)
Ich habe mir antrainiert, die Dinge gelassener zu sehen. Ich werfe meine Axt nun entspannt und schweigend.
Antworten