Selbstständigkeit mit Inkassobüro

Hier können allgemeine Fragen zur Weiterbildung Rechtsfachwirt/Rechtsfachwirtin gestellt werden.
Antworten
sNo_Of
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2015, 11:01
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: Phantasy (DATEV)

#1

20.11.2015, 11:09

Hallo Ihr Lieben,

ich bin seit gut 2.5 Jahren Rechtsfachwirtin, arbeite praktisch auch in dem Bereich. Jetzt würde ich mich gerne nebenberuflich mit einem Inkassobüro selbstständig machen. Bauchschmerzen machen mit die Vorschriften des RDG nur insoweit, als dass ein Sachkundelehrgang vorausgesetzt wird. Benötige ich den auch als Rechtsfachwirtin noch? :kopfkratz Ich bin ja der Meinung, dass der Lehrgang zur ReFaWi ausreicht. Kennt sich da jemand aus?
(Komme aus Würzburg und müsste den Antrag beim LG Wü stellen.)

Vielen Dank schon jetzt :wink1
Pitt
Foreno-Inventar
Beiträge: 2774
Registriert: 12.07.2012, 10:15
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)

#2

20.11.2015, 11:28

Da würde ich beim Bundesverband der Inkasso-Dienstleister nachfragen.
Benutzeravatar
Tigerle
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 3012
Registriert: 30.01.2008, 09:20
Beruf: Wirtschaftsassistenin/selbständige ReFa
Software: RA-Micro
Wohnort: Augsburg

#3

20.11.2015, 16:22

Ich habe mir einfach mal einen Termin beim Präsidenten des Amtsgerichts geben lassen und das mit dem unverbindlich durchgesprochen.
sNo_Of
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2015, 11:01
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: Phantasy (DATEV)

#4

20.11.2015, 19:35

Danke für eure Antworten.
Den Bundesverband hab ich angeschrieben. Bisher hab ich noch keine Antwort. Bin immer sehr ungeduldig :pfeif

Tigerle: Bist du mit einem Inkassobüro selbstständig oder mit einem Schreibbüro? Kannst du mir nähere Informationen geben was ihr gesprochen habt?

Schönen Abend und einen guten Start ins Wochenende
Grüsslis
Benutzeravatar
Tigerle
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 3012
Registriert: 30.01.2008, 09:20
Beruf: Wirtschaftsassistenin/selbständige ReFa
Software: RA-Micro
Wohnort: Augsburg

#5

23.11.2015, 08:22

sNo_Of hat geschrieben:Danke für eure Antworten.
Den Bundesverband hab ich angeschrieben. Bisher hab ich noch keine Antwort. Bin immer sehr ungeduldig :pfeif

Tigerle: Bist du mit einem Inkassobüro selbstständig oder mit einem Schreibbüro? Kannst du mir nähere Informationen geben was ihr gesprochen habt?

Schönen Abend und einen guten Start ins Wochenende
Grüsslis
Ich schick dir PN
Antworten