Erfahrung Rechtsfachwirt

Hier können allgemeine Fragen zur Weiterbildung Rechtsfachwirt/Rechtsfachwirtin gestellt werden.
Benutzeravatar
wifey
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 5195
Registriert: 24.08.2005, 20:35

#121

15.06.2007, 11:49

Nadja hat geschrieben:Wenn ich überhaupt nochmal bei einem Anwalt arbeite. Will lieber in eine große Firma wo man mehr Möglichkeiten hat.
Meinst Du da ne Rechtsabteilung in ner Firma???
Welche Möglichkeiten hat man denn da ?? *gespannt warte*
Viele Grüße

ich
Gast

#122

15.06.2007, 11:52

Ich kenn mich da nicht so genau aus. Bin grad fleißig im Bewerbungen schreiben. In vielen Firmen gibt es Rechtsabteilungen wo man als Rechtsanwaltsfachangestellte gute Chancen hat. Ich weiß nur, dass dort die Arbeitszeiten und das Gehalt viel besser sind.
StineP

#123

15.06.2007, 12:02

gute Chancen - ja, vielleicht, aber was sind denn dort deine Möglichkeiten?? Du machst nichts mehr, wie urpsrünglich gelernt. Bisschen Mahnungen, bisschen Mahnbescheide - das wars.........
Sassi
Forenfachkraft
Beiträge: 116
Registriert: 08.03.2006, 09:05
Wohnort: München

#124

15.06.2007, 12:13

@Strubbel: ich hab am 29.06. Mündliche. bibber, bibber, zitter. Vorallem bei mir ist jetzt so richtig der Drive draußen um mich zum lernen hinzusetzen. Naja, hilft nix da muss ich jetzt noch durch.

Ich wünsche Dir aber schon mal noch eine gute restliche Vorbereitungszeit :-)


Also eine Imbissbude wäre mir auch viiiiel viiiiel lieber gewesen ;-)
Liebe Grüße aus München
Benutzeravatar
Andreas
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 4950
Registriert: 03.12.1975, 08:05
Beruf: Einmal BV - immer BV ;-) TEST
Wohnort: 54439 Merzkirchen
Kontaktdaten:

#125

15.06.2007, 12:19

Wenn man entsprechend clever ist, hat man die fachliche Qualifikation, einige andere Berufe in den Schatten zu stellen, da man Grundlagen vieler Berufe hat.

Allerdings glaube ich, daß es viele Arbeitgeber / Personalverantwortliche gibt, die nicht die geringste Spur einer Ahnung dessen haben, wozu ReNo's in der Lage sind.
Viele Grüße :pcwink

Andreas
_________________
  • Bitte keine fachbezogenen Fragen per PN - nutze das Forum.
  • Schreib mit am ReNo-Wiki
_________________
"Das ist schließlich der Grund, warum wir hier sind und uns das ganze Gesinge antun. Wir erledigen den letzten Bösen und anschließend gibts Kuchen!" :mrgreen:
StineP

#126

15.06.2007, 12:33

Mich würde mal interessieren, wie schwer die Prüfungen sind!
Benutzeravatar
Andreas
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 4950
Registriert: 03.12.1975, 08:05
Beruf: Einmal BV - immer BV ;-) TEST
Wohnort: 54439 Merzkirchen
Kontaktdaten:

#127

15.06.2007, 13:08

Ich fand die eigentlich recht simpel, und hab nen durchaus vernünftigen Abschluß geschafft.
Viele Grüße :pcwink

Andreas
_________________
  • Bitte keine fachbezogenen Fragen per PN - nutze das Forum.
  • Schreib mit am ReNo-Wiki
_________________
"Das ist schließlich der Grund, warum wir hier sind und uns das ganze Gesinge antun. Wir erledigen den letzten Bösen und anschließend gibts Kuchen!" :mrgreen:
Gast

#128

15.06.2007, 13:33

Ja aber wenn das Gehalt besser ist, dann ist es ja schon mal zum überlegen.
Sassi
Forenfachkraft
Beiträge: 116
Registriert: 08.03.2006, 09:05
Wohnort: München

#129

15.06.2007, 15:39

Also ich fand die Prüfungen schon ganz schön happig...
Vorallem zeitlich war es in manchen Fächern doch ganz schön knapp.
Liebe Grüße aus München
Gast

#130

15.06.2007, 15:44

Ihr macht mir alle Angst. Ich will einfach nur bestehen.
Antworten