Kosten Hinterlegung

Hier können alle Themen rund um die Zwangsvollstreckung besprochen werden. ZV mit Auslandsbezug bitte in die entsprechende Extra-Rubrik posten.
Antworten
Refa-99
Forenfachkraft
Beiträge: 225
Registriert: 22.08.2020, 14:24
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte (Ausbildung)

#1

03.05.2021, 13:06

Hallo,

ich soll mal recherchieren, wie wir eine Urkunde hinterlegen können. Die Voraussetzungen und Vorgehensweise ist mir klar. Ich hab auch gelesen, dass die Urkunde nur an den Gläubiger herausgegeben wird, wenn die Kosten gezahlt sind.

Meine Fragen:
- wie viel kostet eine Hinterlegung einer Urkunde ungefähr? Hat da schon jemand Erfahrungen?
- wenn der Gläubiger die Sache nicht abholt und die Urkunde einfach nicht mehr „will“, muss dann unsere Mandantin die Kosten tragen?

Danke!
...
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 472
Registriert: 01.12.2017, 19:11
Beruf: Rpfl.
Wohnort: Niedersachsen

#2

10.05.2021, 23:14

Hinterlegungsrecht ist Länderrecht. Um welches Bundesland geht es?
Refa-99
Forenfachkraft
Beiträge: 225
Registriert: 22.08.2020, 14:24
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte (Ausbildung)

#3

11.05.2021, 15:24

Bayern
Antworten