löschungsfähige Quittung anfordern

Hier können alle Themen rund um die Zwangsvollstreckung besprochen werden. ZV mit Auslandsbezug bitte in die entsprechende Extra-Rubrik posten.
Antworten
DaniMendl
Foren-Azubi(ene)
Beiträge: 80
Registriert: 04.03.2010, 09:46
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA Win 2000

#1

08.04.2021, 11:52

Hallo zusammen,

ich komm hier grad nicht weiter.

Ich habe die Rückgewährtsansprüche einer Eigentümergrundschuld gepfändet und will die nun ins Grundbuch eintragen lassen. Dazu brauche ich ja die löschungsfähige Quittung der Bank.

Wie bekomme ich die? Die Dame der Bank hatte ebenso null Ahnung wie sie das machen muss; ich konnte ihr das auch nicht beantworten.

Muss ich da nur kurz was an die Bank schreiben und das anfordern? Muss ich das über den Notar beauftragen und der wendet sich an de Bank? Oder muss ich das schon aufsetzen und die Bank geht zum Notar.

Habe bei google auch nicht wirklich was gefunden. Vielleicht kann es mir kurz einer erklären.

Danke schön und eine schöne Restwoche.

LG Daniela
Inkasso-Tante
Forenfachkraft
Beiträge: 122
Registriert: 25.11.2013, 10:43
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)

#2

08.04.2021, 12:26

Ehrlich gesagt, verstehe ich nur Bahnhof.
Von wem habt ihr was gepfändet? Wer ist der Drittschuldner?
Antworten