Vollstreckung Willenserklärung einer einstweiligen Verfügung

Hier können alle Themen rund um die Zwangsvollstreckung besprochen werden. ZV mit Auslandsbezug bitte in die entsprechende Extra-Rubrik posten.
Antworten
SamyK83
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2021, 11:32
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: Andere

#1

14.01.2021, 11:44

Hallo Zusammen,

ich stehe gerade voll auf dem Schlauch und hoffe, dass mir jemand helfen kann :wink2

Wir haben eine einstweilige Verfügung erwirkt nach welcher der Antragsgegner nun eine Behauptung widerrufen soll (Abgabe einer Willenserklärung).

Mein Chef möchte quasi jetzt die Abgabe der Willenserklärung vollstrecken. Mache ich so etwas gem. § 888 ZPO.

Hat jemand einen Hinweis für mich.

:thx
Benutzeravatar
icerose
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 10931
Registriert: 04.06.2007, 16:57
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Software: Advoware
Wohnort: mein Büro in Berlin

#2

14.01.2021, 13:45

SamyK83 hat geschrieben:
14.01.2021, 11:44
Mein Chef möchte quasi jetzt die Abgabe der Willenserklärung vollstrecken. Mache ich so etwas gem. § 888 ZPO.
Ganz richtig.
Mit mir kann man Pferde stehlen ... aber morgen bringen wir sie zurück :!:
SamyK83
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2021, 11:32
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: Andere

#3

14.01.2021, 16:42

Prima vielen Dank für die Rückmeldung :-)
Antworten