Drittschuldnererklärung Pfändung geht ins Leere

Hier können alle Themen rund um die Zwangsvollstreckung besprochen werden. ZV mit Auslandsbezug bitte in die entsprechende Extra-Rubrik posten.
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 16412
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#11

21.08.2020, 13:10

Na herzlichen Glückwunsch. Da scheinen ja auch richtige Leuchten zu sitzen. :roll:
195Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt. Bild
Benutzeravatar
Muschel
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1103
Registriert: 01.06.2011, 11:38
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#12

28.08.2020, 11:59

Wir haben heute, ob das an unserer Beschwerde gelegen hat, weiß ich nicht, nochmal eine Mitteilung der Postbank erhalten, wo drin steht, dass sie mit dem Schuldner in keiner Geschäftsbeziehung stehen.

Kann man sowas nicht einfach formulieren?
Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse. (Denkt nochmal drüber nach.) ;-)
GVZ-Schickerin
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 5795
Registriert: 14.01.2016, 15:59
Beruf: Rechtsanwaltsgehilfin in einer Rechtsabteilung

#13

28.08.2020, 13:11

Tja wundert mich jetzt nicht. Bei der Deutschen Bank ist vieles in GmbHs ausgegliedert worden oder es wurden andere Firmen beauftragt das zu übernehmen. Daher sitzen da bestimmt auch Leute, die nach Schema F arbeiten und nicht wirklich die Inkassoerfahrung haben. Die GmbHs sollen ja Geld einbringen, da stellt man dann auch keine Spitzenkräfte ein. Sich beim Vorstand der Deutschen Bank PKG AG zu beschweren wird auch nichts bringen, da die GmbH mit Sicherheit eigenständige Geschäftsführer hat. Vielleicht hilft das eher. Konsul Inkasso GmbH, Essen. Da wurde es hin ausgegliedert.
Liebe Grüße

Sylvia

173



Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.
Johanna456
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 25
Registriert: 10.02.2010, 15:45
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Berlin

#14

25.05.2022, 09:57

Hallo,

habe jetzt im Jahr 2022 die gleiche "verständliche" :motz Drittschuldnererklärung der Postbank erhalten, da ich ein Konto bei der Deutschen Bank pfänden wollte.
Nunmehr ist noch ein weiterer Hinweis auf der Drittschuldnererklärung hinzugekommen (für mich leider auch unverständlich) :-?

"Hinweis zur Zustellung von Zwangsvollstreckungen:
Die Postbank ist eine Niederlassung der Deutsche Bank AG im Sinne von § 13 HGB. Zum Zwecke der Zwangsvollstreckung verwenden Sie bitte folgende Adresse (Zustell-Empfangsvollmachten sind Mitarbeitenden der Betriebs-Center für Banken AG erteilt):

Deutsche Bank AG
Vertreten durch den Vorstand
c/o Betriebs-Center für Banken AG
Überseering 10
22297 Hamburg"

Kann mir hier jemand helfen?
Muss jetzt der Pfänder auch unter der vorgenannten Adresse zugestellt werden oder irgendetwas anderes veranlasst werden?

VG Johanna
Betti78
Forenfachkraft
Beiträge: 243
Registriert: 02.05.2008, 14:55
Beruf: ReNo-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Heide

#15

19.09.2022, 15:51

Hallo liebe foreno-Gemeinschaft,

für mich stellt sich jetzt eine ähnliche Frage:
Mandant hat in einem Pfüb eine Commerzbank-Filiale vor Ort angegeben. Der OGV hat den Pfüb nicht zugestellt mit dem Vermerk amtsbekannt unbekannt verzogen.
Zuständig ist ja aber hier die Commerzbank in Berlin.

Muss der Pfüb neu beantragt werden oder kann ich den erlassenen Pfüb nach Berlin zustellen lassen?
Benutzeravatar
Adora Belle
Golembefreierin mit Herz
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 13972
Registriert: 14.03.2008, 14:17
Beruf: RAin

#16

19.09.2022, 16:55

:kopfkratz Die Commerzbank ist unbekannt verzogen?
Benutzeravatar
Dany1981
die dunkle Fee
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 11430
Registriert: 02.02.2012, 10:12
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Niederbayern an der A92

#17

19.09.2022, 17:19

Adora Belle hat geschrieben:
19.09.2022, 16:55
:kopfkratz Die Commerzbank ist unbekannt verzogen?
Ich hab verstanden, dass an die Filiale vom Schuldner zugestellt wurde und nicht an die Pfändungsadresse in Berlin.
"Das Leben ist zerbrechlich. Binnen eines Lidschlags kann einem alles genommen werden. Es ist leicht, sich ein Gefühl falscher Sicherheit zuzulegen. Ich lasse mich lieber auf die Zerbrechlichkeit des Lebens ein und genieße es hier und jetzt in seiner ganzen majestätischen Schönheit."

Ich finde, Francis Ackerman jr. hat dies sehr schön zum Ausdruck gebracht. :mrgreen:
Betti78
Forenfachkraft
Beiträge: 243
Registriert: 02.05.2008, 14:55
Beruf: ReNo-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Heide

#18

19.09.2022, 18:23

Ja stimmt. Die Mandantin hat im PÜ als Drittschuldner die Commerzbank vor Ort genommen. Mir scheint es so, dass es diese auch nicht mehr gibt. Deshalb hat der GV wohl nicht zugestellt.
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 16412
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#19

20.09.2022, 11:08

Betti78 hat geschrieben:
19.09.2022, 15:51
Hallo liebe foreno-Gemeinschaft,

für mich stellt sich jetzt eine ähnliche Frage:
Mandant hat in einem Pfüb eine Commerzbank-Filiale vor Ort angegeben. Der OGV hat den Pfüb nicht zugestellt mit dem Vermerk amtsbekannt unbekannt verzogen.
Zuständig ist ja aber hier die Commerzbank in Berlin.

Muss der Pfüb neu beantragt werden oder kann ich den erlassenen Pfüb nach Berlin zustellen lassen?
Da der PFÜB auf die Commerzbank AG läuft, müsste es m.E. reichen, die Zustellung in Berlin zu veranlassen.
195Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt. Bild
Betti78
Forenfachkraft
Beiträge: 243
Registriert: 02.05.2008, 14:55
Beruf: ReNo-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Heide

#20

20.09.2022, 12:23

Ich danke Euch. Dann will ich mal mein Glück versuchen - auch wenn der Pfüb nicht auf Commerzbank AG lautet, sondern auf Commerzbank (Ort).
Antworten