mehrere Mandanten

...für das vom 01.07.2004 bis 31.07.2013 geltende Gebührenrecht
Antworten
mell2010
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 3
Registriert: 05.05.2013, 13:05
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#1

05.05.2013, 13:25

Hallo alle zusammen,

ich bin leider etwas unsicher, was nachfolgenden Fall angeht:

Wir werden gegenüber einer Fluggesellschaft für zwei Mandanten, die aber aufgrund einer gemeinsamen Pauschalreise auch zusammen geflogen sind, eine Flugverspätung mit einem Betrag von jeweils 400,00 € (also insgesamt 800,00 €) geltend machen. Nun frage ich mich, wie ich das im gerichtlichen Mahnverfahren bzw. Gerichtsprozess abrechnen muss.

Bilde ich eine Summe und daraus dann die RVG-Kosten oder klage ich die Ansprüche getrennt ein, dementsprechend auch RVG-Berechnung für jeden Mandanten einzeln? Eigentlich besteht doch der Anspruch für jeden getrennt und der andere Mandant partizipiert nicht am Teil des anderen. Also würde ich es getrennt einklagen. Wiederum ist der Aufwand doch geringer, da es sich um den gleichen Sachverhalt handelt und wir auch außergerichtlich die Ansprüche bisher zusammen geltend gemacht haben. Gegenüber der gemeinsamen RS (Mandantin ist als Lebenspartnerin mitversichert) sind wir ja auch zur Schadensminderung verpflichtet.

Kann mir jemand helfen, damit ich hier nichts falsch mache? Ich danke euch schon mal für eure Mühen. LG
Benutzeravatar
13
NORTHERN DINO
NORTHERN DINO
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 17526
Registriert: 02.04.2006, 21:36
Beruf: Dibbel-Ribbel
Wohnort: Siehe Flagge

#2

05.05.2013, 13:57

"Ihr" wollt eine Forderung für 2 Mandanten geltend machen und Du bist angeblich Rechtspfleger. Kannst Du das mal erklären?
~ Grüßle ~
BildBild Bild

Bild

Veni, vidi, violini (Ich kam, ich sah, ich vergeigte)... :roll: 257

>>> Bitte keine Sachfragen per pN.
Nutze das Forum zum Vorteil aller! <<<
mell2010
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 3
Registriert: 05.05.2013, 13:05
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#3

05.05.2013, 15:37

Ich hab hier schon so viel im Forum zu meiner Frage recherchiert, dass ich völlig verpeilt den falschen Beruf angegeben habe. lol

Habs jetzt geändert. Danke!
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 15522
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#4

06.05.2013, 10:07

Im Mahnverfahren kannst Du das nur getrennt geltend machen; im Klageverfahren könntest Du zusammen klagen. Würde ich aber von daher schon nicht machen, da Dir dann der jeweils andere als Zeuge ausfällt, da er ja dann Partei ist. Ich würde also auch getrennt klagen.
195Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.195
mell2010
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 3
Registriert: 05.05.2013, 13:05
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#5

08.05.2013, 19:30

Also getrennt und auch getrennt abrechnen. Okay. Ich werde dann aber vorsichtshalber auch die Rechtsschutz informieren. Danke dir Anahid!
Lori79
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 385
Registriert: 10.04.2016, 21:10
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte

#6

02.11.2020, 10:54

Hallo Zusammen,
ich soll einen Mahnbescheid wegen Flugverspätung fertig machen. Eheleute 2 x 400,00 €
1. Frage: wenn ich es oben richtig verstanden habe: Muss ich zwei Mahnbescheide machen, Eheleute kann ich sowieso nicht anklicken
2. Wir haben die Airline außergerichtlich angeschrieben und zur Zahlung aufgefordert, haben keine außergerichtlichen RA Kosten geltend gemacht, d.h. ich kann da auch nicht, keine außergerichtlichen Kosten geltend machen oder
3. Nehme ich Reisevertrag oder Schadenersatz als Katalognummer
Ich danke Euch
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 15522
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#7

02.11.2020, 12:56

1. Ja, zwei Mahnbescheide, da ja die Eheleute keine Gesamtgläubiger sind, sondern jeder einen eigenen Anspruch hat.
2. Doch kannst Du. Die Kosten sind entstanden und hätten ja dann im Nachhinein gefordert werden können.
3. Schadensersatz
195Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.195
Antworten