Sachbearbeiter Verkehrsunfallsachen

In diesem Bereich können Themen rund um Fortbildung und Weiterbildung besprochen werden. Rechtsfachwirte und -interessierte bitte hier lang.
Benutzeravatar
Andy66
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 293
Registriert: 11.03.2013, 08:47
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: Advolux

#21

17.06.2019, 13:03

Ich war auf dem Verkehrsrechts-SB-Seminar von Isar und habe das gleiche Thema dann beim Rechtsfachwirt-Kurs nochmal gehabt. Wir machen in der Kanzlei ausschließlich Verkehrsrecht. Das Seminar von Isar gibt einen wirklich gute umfassende Grundlage. Den Rest macht dann die Erfahrung. Und man muss - wie in jedem Rechtsgebiet - die Rechtsprechung im Auge behalten. Bei entsprechender Erfahrung ist es auch durchaus selbständig zu bearbeiten. Gerade bei den höheren Schmerzensgeldbeträgen würde ich aber aus Haftungsgründen nur den RA ranlassen.
Was man auch Gutes über uns sagen mag: Man sagt uns damit nichts Neues
(de la Rochefoucauld)
Erna_Plüsch
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 7
Registriert: 22.04.2015, 11:45
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: LawFirm

#22

19.11.2019, 11:23

Ich werde am 21. und 22.12.2019 das Seminar von Zorn in Düsseldorf besuchen. Noch jemand dabei?
Liebe Grüße
Erna Plüsch

"Keep your face always toward the sunshine and shadows will fall behind you..."
Antworten