Welchen Scan nutzt Ihr im Notariat für das elektronische Urkundenarchiv

In diesen Bereich gehören alle sonstigen Fragen zu Computer / EDV, die nicht in einen der software-spezifischen Bereiche passen.
Antworten
niki.1313
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 1
Registriert: 16.11.2021, 17:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#1

16.11.2021, 17:59

Hallo,

zum 01.01.2022 startet ja nun das elektronische Urkundenarchiv.

Unsere Scanner/Drucker Kombi ist bis dato für die derzeitigen Anforderungen geeignet. Drucken fürs Notariat tun wir über einen sepraten Drucker, der auch zertifiziert ist.

Beide Scanner erfüllen aber leider nicht die Scananforderungen bezüglich Elektronisches Urkundenarchiv laut Hersteller (mit diesem hatte ich grad ein Gespräch).

Was nutzt Ihr für Geräte im Notariat?

Vielen Dank im Vorraus !! :wink1 Bild
Hokulani
Forenfachkraft
Beiträge: 106
Registriert: 01.10.2018, 21:12
Beruf: Notarfachangestellte
Software: AnNoText

#2

17.11.2021, 17:28

Inwiefern erfüllen die denn nicht die Anforderungen?
Benutzeravatar
AnjaZ
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1352
Registriert: 28.08.2008, 13:52
Beruf: ReNo-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Schleswig-Holstein

#3

23.11.2021, 11:26

Wir nutzen ein Multifunktionsgerät von Kyocera, dass die notwendigen Anforderungen erfüllt.
Gruß Anja
_________________________

Beginne jeden Tag mit einem Lächeln!!!
Antworten