Faxgeräte der Gerichte abgeschaltet wegen beA?

beA - Das besondere elektronische Anwaltspostfach
Sanya
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 423
Registriert: 14.08.2008, 09:58
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#11

09.08.2019, 08:36

Die Gerichte sagen, sie bekämen regelmäßig Faxe. Dann liegt es möglicherweise doch an der Umstellung auf VoIP, wenn ich hier lese, dass es Anderen auch so geht. Denn erst seitdem kommt das vor. Und es sind, wie gesagt, nur bestimmte Gerichte. Hat jemand Erfahrungen damit, ob und wie man das beheben kann?
Benutzeravatar
Dany1981
die dunkle Fee
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 9588
Registriert: 02.02.2012, 10:12
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Niederbayern an der A92

#12

09.08.2019, 08:39

Wir haben seit der Umstellung Probleme mit Faxen die viele Seiten haben. Da bricht das Fax zwischendrin einfach ab.
Look at the sky, see a dying star
White lies, it's a man on fire
Making love with the devil hurts
Times are changing
A thin line, the whole truth
The far right, the left view
Breaking all those promises made
Times are changing

Do you believe that you can walk on water?
Do you believe that you can win this fight tonight?


Walk on Water - 30 seconds to mars <3

:band
Benutzeravatar
Ciara
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 7173
Registriert: 09.02.2007, 22:50
Beruf: gepr. Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro
Wohnort: Hamburg

#13

09.08.2019, 08:39

Sanya hat geschrieben:
09.08.2019, 08:36
Die Gerichte sagen, sie bekämen regelmäßig Faxe. Dann liegt es möglicherweise doch an der Umstellung auf VoIP, wenn ich hier lese, dass es Anderen auch so geht. Denn erst seitdem kommt das vor. Und es sind, wie gesagt, nur bestimmte Gerichte. Hat jemand Erfahrungen damit, ob und wie man das beheben kann?
Nach unseren Recherchen nur, wenn du nicht faxt ;-) Die VoIP-Leitungen sind dafür nicht mehr gedacht, weil man das "heutzutage nicht mehr macht". Bei mir geht alles was geht per beA raus. Problematisch wird es nur, wenn die Gegenseite nicht anwaltlich vertreten ist und denen was faxen muss. Aber da ging es bisher sonst noch per E-Mail. Doof ist es auch, wenn die Gerichte noch kein beA aktiv nutzen und uns was faxen wollen. Hatten wir grad vorgestern wieder Probleme mit.
Wer Dag for Dag sin Arbeit deit und jümmers op sin Posten steiht, und deit dat got und deit dat gern, der darf sich ok mal amüseern
Benutzeravatar
Ciara
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 7173
Registriert: 09.02.2007, 22:50
Beruf: gepr. Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro
Wohnort: Hamburg

#14

09.08.2019, 08:39

Dany1981 hat geschrieben:
09.08.2019, 08:39
Wir haben seit der Umstellung Probleme mit Faxen die viele Seiten haben. Da bricht das Fax zwischendrin einfach ab.
Bei uns auch. 1-2 Seiten kein Problem. Sobald es mehr wird geht nichts mehr.
Wer Dag for Dag sin Arbeit deit und jümmers op sin Posten steiht, und deit dat got und deit dat gern, der darf sich ok mal amüseern
Sanya
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 423
Registriert: 14.08.2008, 09:58
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#15

09.08.2019, 08:47

Na prima... Tolle, fortschrittliche, anfällige Technik....
Benutzeravatar
Lämmchen
Foreno-Inventar
Beiträge: 2746
Registriert: 29.04.2009, 11:04
Beruf: Gepr. ReFaWi
Software: Andere

#16

09.08.2019, 08:49

elise98de hat geschrieben:
08.08.2019, 21:05
Also seit wir im Büro auf VoIP umgestellt sind, haben wir auch keine Chance mehr, Faxe an unsere Gericht zu schicken. An Gerichte in anderen Städten gibt es kein Problem. So ist es nun einmal und wir gewöhnen uns nun langsam ans beA. Bleibt uns ja nix anderes übrig. Nächsten Dienstag haben wir eine kanzleiinterne Schulung. Unsere Jung-Anwältin hat sich da reingefuchst.
Bei uns das gleiche. Auch Banken nehmen keine solche Faxe mehr an. Wir haben hier jetzt wieder ein "normales" Faxgerät.
Liebe Grüße

Das Lämmchen Bild
Benutzeravatar
elise98de
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 3557
Registriert: 05.05.2009, 16:13
Beruf: Refa
Software: Advoware
Wohnort: iTdA

#17

10.08.2019, 15:42

Lämmchen hat geschrieben:
09.08.2019, 08:49
elise98de hat geschrieben:
08.08.2019, 21:05
Also seit wir im Büro auf VoIP umgestellt sind, haben wir auch keine Chance mehr, Faxe an unsere Gericht zu schicken. An Gerichte in anderen Städten gibt es kein Problem. So ist es nun einmal und wir gewöhnen uns nun langsam ans beA. Bleibt uns ja nix anderes übrig. Nächsten Dienstag haben wir eine kanzleiinterne Schulung. Unsere Jung-Anwältin hat sich da reingefuchst.
Bei uns das gleiche. Auch Banken nehmen keine solche Faxe mehr an. Wir haben hier jetzt wieder ein "normales" Faxgerät.
Was meinst du mit normalem Faxgerät? Am Donnerstag haben wir gleich zweimal ans OLG den gleichen Schriftsatz per beA geschickt, weil unsere Jung-Anwältin etwas nicht angeklickt hatte. Beide sind auf Nachfrage beim OLG eingegangen.
Die Seele ist das Schiff,
die Vernunft das Ruder und
die Wahrheit der Hafen

(Türkisches Sprichwort)


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
AliceImWunderland
Foreno-Inventar
Beiträge: 2294
Registriert: 24.09.2013, 13:47
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)

#18

14.08.2019, 07:59

Wir haben vor einigen Wochen neue Kopierer bekommen (da wir die Dinger leasen, kommen in regemäßigen Abständen neue Geräte), seitdem funktioniert das Faxgerät nicht mehr (bei uns sind es Kopierer-Drucker-Fax-Kombination). Die Frankiermaschine auch nicht. Seit Wochen arbeiten Techniker dran und können das Problem nicht lösen. Wir kommen uns vor, wie im Mittelalter. Jetzt müssen wir Briefmarken kleben und den Mandanten ständig am Telefon erklären, dass unser Faxgerät defekt ist und sie deshalb seit Tagen vergeblich versuchen, an uns zu faxen.
Warum ist am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig?!

Ich habe kein Whatsapp und ich werde auch keins bekommen. Ich stehe auf Datenschutz und bin voll Threema.
:naegel
Coco Lores
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 775
Registriert: 19.06.2012, 20:38
Beruf: RA-Fachangestellte
Wohnort: NRW

#19

14.08.2019, 09:11

AliceImWunderland hat geschrieben:
14.08.2019, 07:59
Wir haben vor einigen Wochen neue Kopierer bekommen (da wir die Dinger leasen, kommen in regemäßigen Abständen neue Geräte), seitdem funktioniert das Faxgerät nicht mehr (bei uns sind es Kopierer-Drucker-Fax-Kombination). Die Frankiermaschine auch nicht. Seit Wochen arbeiten Techniker dran und können das Problem nicht lösen. Wir kommen uns vor, wie im Mittelalter. Jetzt müssen wir Briefmarken kleben und den Mandanten ständig am Telefon erklären, dass unser Faxgerät defekt ist und sie deshalb seit Tagen vergeblich versuchen, an uns zu faxen.
Ich klebe hier jeden Tag noch Briefmarken wie im Mittelalter und trage jeden Brief einzeln in ein Postausgangsbuch ein :roll:

Seit zwei Wochen funktioniert unser Telefon auch nicht mehr richtig, ich kann keinen Mandanten mehr weiterverbinden oder in der Warteschleife lassen, um die Akte zu holen etc. Jedem musste ich sagen, dass wir zurückrufen weil unser Telefon nicht mehr geht. Seit Montag bekommen wir auch keine Faxe mehr. Gestern hat unser Techniker dann die Telefonanlage neu gestartet und es ging wieder. Die Freude war groß....bis heute morgen :roll: Jetzt funktioniert`s nämlich wieder nicht :motz :motz :motz
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen!!!
Benutzeravatar
Dany1981
die dunkle Fee
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 9588
Registriert: 02.02.2012, 10:12
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Niederbayern an der A92

#20

14.08.2019, 09:23

Also Briefmarken klebe ich auch noch, aber nur, weil sich keine Frankiermaschine lohnt. Finde ich auch nicht schlimm, gibt ja selbstklebende Briefmarken.

Ich hatte gestern bei RA-Micro angerufen, wenn man da seine Auswahl trifft, klappt das mit dem Weiterverbinden nicht. Hatte dann eine Nachricht geschrieben, später kam der Chef mit Geistesblitz und mein Problem war gelöst.

Telefon haben wir keine Probleme. Nur nach der Umstellung, weil die Telefonanlage doch nicht dafür geeignet war. Zum Glück haben wir nen pfiffigen Techniker. Er hatte dann vorausschauend auch die Faxgeschwindigkeit runtergesetzt, damit es nicht noch mehr Probleme beim Faxen gibt.
Look at the sky, see a dying star
White lies, it's a man on fire
Making love with the devil hurts
Times are changing
A thin line, the whole truth
The far right, the left view
Breaking all those promises made
Times are changing

Do you believe that you can walk on water?
Do you believe that you can win this fight tonight?


Walk on Water - 30 seconds to mars <3

:band
Antworten