Zustellung beA

beA - Das besondere elektronische Anwaltspostfach
Antworten
Steffi.eder6385
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 4
Registriert: 03.05.2022, 09:27
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte

#1

10.05.2022, 10:49

Hallo,

ein Unternehmer hat Privat einem Anwalt Geld mittels Darlehensvertrag geliehen. Jetzt möchte der Syndikusrechtsanwalt des Unternehmers mittels bea den Darlehensvertrag kündigen. Der Anwalt kann ansonsten nicht mehr erreicht werden, da er sich nach England abgesetzt hat. Ist eine Kündigung über bea zulässig? Ist ja eine Privatforderung die nichts mit der Firma zu tun hat.

Vorab bereits vielen Dank für die Antworten.

LG
Feldhamster
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1715
Registriert: 07.09.2018, 22:08
Beruf: Rechtsfachwirtin, Notarfachangestellte
Software: AnNoText
Wohnort: NRW

#2

10.05.2022, 18:07

Der Syndikusanwalt als Jurist müsste die Antwort selbst wissen mE. Mehr schreibe ich dazu nicht, da man die Frage auch als Rechtsberatung auffassen könnte.
Antworten