Gescannte PDF-Anlage OCR fähig machen

beA - Das besondere elektronische Anwaltspostfach
Benutzeravatar
skugga
Teilzeittrollin
Foreno-Inventar
Beiträge: 2866
Registriert: 04.04.2006, 22:32
Beruf: ReFa
Software: RA-Micro
Wohnort: Jepp, durchaus.

#21

03.09.2019, 21:58

Adora Belle hat geschrieben:
03.09.2019, 16:50
Und sind das Trennblätter von RAM, oder einfach schwarze Blätter? Wir kriegen hier so widersprüchliche Ansagen, und unsere Konica-bizhubs scheinen so gar nicht geeignet... das nervt.
Echt? Die Konicas mag ich eigentlich ausgesprochen gerne.
[i]Milchreis schmeckt ganz vorzüglich, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt.[/i]
Benutzeravatar
Soenny
Administratorin
Administratorin
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 11441
Registriert: 21.02.2007, 11:07
Beruf: Bürovorsteherin
Software: RA-Micro
Kontaktdaten:

#22

04.09.2019, 08:11

Wie das Scannen im Stapel mit dem Konica geht, kann ich dir nicht sagen, haben wir noch nicht ausprobiert, weil wir halt den kleinen Scanner haben. Es gibt extra Trennblätter von RAM mit irgendwelchen Rahmen.
Dateianhänge
Trennblatt RAM Scanner.pdf
(72.6 KiB) 40-mal heruntergeladen
Satzzeichen sind keine Rudeltiere! (Autor: unbekannt)

Bei manchen Menschen ist es interessant zu sehen, wie das Alter den Verstand überholt hat! (Autor: A.G.)


Bild Bild

Ich bin bekennender WhatsApp Verweigerer!


An die Person, die meine Schuhe versteckt hat, während ich auf der Hüpfburg war: Werd' erwachsen! :motz
Coco Lores
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 848
Registriert: 19.06.2012, 20:38
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Wohnort: NRW

#23

04.09.2019, 10:22

Wenn ich das hier alles so lese dann wird mir einfach mal wieder klar, dass wir in Sachen Digitalisierung ganz weit hinterm Mond leben!!!

Es ist schon eine Besonderheit, dass wir Belege nun einscannen, aber von einer E-Akte sind wir meilenweit entfernt. Muss aber auch dazu sagen, dass wir eher ein Steuerbüro sind und einer der StB auch RA ist, hier fallen aber nur wenig RA-Sachen an. Deswegen ja auch kein Anwaltsprogramm für mich :(
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen!!!
Benutzeravatar
paralegal6
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1344
Registriert: 07.09.2015, 15:47
Beruf: ReNo
Software: RA-Micro

#24

25.06.2020, 11:49

wir wollen uns jetzt auch omnipage holen. Seid ihr zufrieden? ist das leicht zu installieren? Sonst irgendwas zu beachten? 200€ ist nicht grade billig. Bewertungen im Net sind ganz unterschiedlich. LG
Bild
Benutzeravatar
AnjaZ
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1312
Registriert: 28.08.2008, 13:52
Beruf: ReNo-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Schleswig-Holstein

#25

29.06.2020, 17:25

Ra-micro hat uns vor ca. 1 Jahr das Omnipage empfohlen und es auch für uns eingerichtet, bisher gab es keine Probleme.
Gruß Anja
_________________________

Beginne jeden Tag mit einem Lächeln!!!
Benutzeravatar
paralegal6
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1344
Registriert: 07.09.2015, 15:47
Beruf: ReNo
Software: RA-Micro

#26

01.07.2020, 11:23

Nun habe ich wieder ein Problem: omnipage läuft, das pdf ist durchsuchbar aber das Gericht bemängelt, dass die Schriftart nicht eingebettet ist. Hat wer ne Lösung? :(
Bild
pitz
...wegen der Kekse hier
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 357
Registriert: 12.12.2013, 12:35
Beruf: ReNo

#27

01.07.2020, 11:56

Ohne die Software zu kennen: da wird es mit Sicherheit bei den Einstellungen die Möglichkeit geben, Schriftarten einzubetten. :)
mh
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 31
Registriert: 04.02.2010, 10:17
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#28

01.07.2020, 15:17

paralegal6 hat geschrieben:
01.07.2020, 11:23
Nun habe ich wieder ein Problem: omnipage läuft, das pdf ist durchsuchbar aber das Gericht bemängelt, dass die Schriftart nicht eingebettet ist. Hat wer ne Lösung? :(
Schau mal hier, habe gerade nach der Lösung eines anderen Problems gesucht und bin darauf gestoßen:

https://wissenspool.ra-micro.de/juni-2020/#toggle-id-3

Unter OCR-Workflow
Benutzeravatar
paralegal6
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1344
Registriert: 07.09.2015, 15:47
Beruf: ReNo
Software: RA-Micro

#29

01.07.2020, 19:27

Das update habe ich drauf :(
Geht mir auch um Anlagen
:thx
Bild
mh
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 31
Registriert: 04.02.2010, 10:17
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#30

02.07.2020, 07:17

Habe gestern den Support noch per E-Mail zu meinem Problem befragt, bekam dann tatsächlich noch gestern eine Antwort. Da ist auch die Einbettung von Schriftsarten angesprochen (ob jedoch für Anlagen das auch gilt, kann ich nicht sagen), vielleicht hilft dir das weiter?

"...die von Ihnen gemeldete Programmstörung wird derzeit noch programmseitig gelöst. Es ist jedoch richtig, dass die Dokumente tatsächlich duchsuchbar sind. Die Behebung der Fehlermeldung wird kurzfristig zur Verfügung stehen. Wir können Ihnen jedoch eine Interimslösung anbieten:

Durch die Deaktivierung der zentralen Einstellung „PDF-Dokumente um Sonderschriften erweitern“ kann das Programmverhalten umgangen werden. Die Einstellung ist in den „Einstellungen E-Workflow“ Karteikarte „E-Akte/Speichern“ zu finden und kann nur von einem RA-MICRO Benutzer mit Verwalterrechten verändert werden.

Wird die Durchsuchbarmachung von Dokumenten in RA-MICRO durch den Einsatz von OmniPage verwendet, verhindert die Deaktivierung der Einstellung, dass Schriftenarten bei der PDF-Erstellung von Dokumenten eingebettet werden. Die Einbettung von Schriftenarten ist gemäß § 2 ERVV für die Übersendung von PDF-Anlagen an die Justiz notwendig. Es gibt bereits wenige Gerichte, welche genau diese Konformität überprüfen. Sollte diese nicht vorliegen, kann es zu entsprechenden Verfügungen des Gerichts kommen."
Antworten