beA- elektronischer Briefkopf?

beA - Das besondere elektronische Anwaltspostfach
Antworten
rip3000
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 25
Registriert: 13.01.2009, 12:16
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Wohnort: Karlsruhe

#1

23.03.2020, 14:19

Hallo, habe mal irgendwo etwas davon gelesen, dass man bei Versand über beA einen elektronischen Briefkopf mit allen Kanzleidaten verwenden soll. Ist das nun einer anderer Briefkopf als der bisher benutzte und wo soll man den erstellen/abspeichern oder was ist das besondere daran?? Wäre schön wenn mich jemand erleuchten könnte.
Benutzeravatar
sh161
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 370
Registriert: 12.12.2012, 10:19
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: Advoware

#2

23.03.2020, 14:25

Elektronisch im Gegensatz zum vielleicht vorgedruckten Briefkopf, der nur noch "ausgefüllt" wird.
Wir haben tatsächlich eine Version in blanko, die auf die von der Druckerei gelieferten Briefbögen aufgedruckt wird und extra für E-Mail- und beA-Korrespondenz eine, bei der ich den vollständigen Briefkopf auf dem Bildschirm sehe.
Bild
Antworten