Identitätsfeststellung eines Adoptieren

Alles rund um Patientenverfügungen/Vorsorgevollmachten
Antworten
KanzleiLen93
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 6
Registriert: 19.07.2019, 10:13
Beruf: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte
Software: RA-Micro

#1

22.07.2019, 10:10

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

wie macht ihr das?

Ich habe hier eine VV vorliegen, wo ich den adoptieren Sohn als weiteren Bevollmächtigten eintragen soll.

Ich habe das jetzt so gemach:

Vorname Nachname, geborener (alter Familienname), nachfolgend adoptiert (Familienname der Adoptivfamilie), geboren am..., wohnhaft ......

Kann man das so lassen oder würdet ihr das anders machen?


Danke :) :thx
Sera
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 39
Registriert: 12.06.2012, 09:57
Beruf: ReNo - eher No als Re
Software: RA Win 2000
Wohnort: Berlin

#2

22.07.2019, 11:12

Hallo! :wink1

Wir nehmen die Daten des Bevollmächtigten aus dem Ausweis bzw. nach Angabe des Vollmachtgebers auf und tragen diese in die Urkunde ein. Ob derjenige adoptiert ist oder nicht, ist doch für eine Vollmachtserteilung nicht relevant?
Antworten