Grundstücksschenkung

Für alle Fragen rund um Kosten - neues Recht ab 01.08.2013
Antworten
ems
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 8
Registriert: 26.04.2018, 10:55
Beruf: ReNo
Software: RA-Micro

#1

13.01.2021, 15:04

Hallo,
ich habe Probleme beim Wert folgender Kostenrechnung:
Mutter schenkt dem Sohn Grundstücke im Wert von 320.000,00 € und 150.000,00 €. Es wird ein grundbuchlich abzusicherndes Rückforderungrecht eingeräumt. Die Mutter ist berechtigt, die unentgeltliche Rückforderung zu verlangen bei vorzeitigem Versterben des Sohnes, bei Insolvenz des Sohnes, bei Zwangsvollstreckung in den Grundbesitz, bei groben Undank. Sie erhält Vollmacht, im Falle der Rückübertragung alle notwendigen Erklärugnen abzugeben.
Wert: 470.000,00 € ?

Danke im Voraus
Martin Filzek
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1961
Registriert: 30.05.2008, 16:23
Beruf: Fachbuchautor KostenO/GNotKG), freibeuflicher Dozent, früher Notariatsmitarbeiter bzw. -BV

#2

13.01.2021, 16:48

Ja, §§ 97 Abs- 3. 46-
Die Erklärungen zur evtl. Rückübertragung sind ja "Gegenleistungen", die keinen höheren Wert als die Leistungen der Mutter haben, und alle Erklärungen zur Durchführung insoweit sind gegenstandsgleiche (§§ 109 Abs. 1) Ausgestaltungs- und Durchführungserkärungen.

Seminarskripten zum Notarkostenrecht 2020 - 2021 Stand Okt. 2020 mit Informationen auch zu ab 1.1.2021 durch KostRÄG 2021 geänderten XML-Gebühren können für 25 Euro incl. USt. und Versandkosten bestellt werden, Bestellanschrift an info@filzek.de. Neue Seminare ab voraussichtlich Ende April 2021 in ca. zwei bis drei Wochen auf Internetseite www.filzek.de. Notarkosten-Dienst zu schwierigen Einzelfragen von Notarkostenberechnungen (auch auf u.a. Website beschrieben) jederzeit sofort möglich. :wink2
Fragen zum GNotKG? http://www.filzek.de
Martin Filzek
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1961
Registriert: 30.05.2008, 16:23
Beruf: Fachbuchautor KostenO/GNotKG), freibeuflicher Dozent, früher Notariatsmitarbeiter bzw. -BV

#3

13.01.2021, 16:55

Tippfehlerberichtigung zur ersten Zeile: - = .
Leider kann es nach einigen Minuten im Beitrag selbst nicht mehr korrigiert werden, sorry.
Fragen zum GNotKG? http://www.filzek.de
ems
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 8
Registriert: 26.04.2018, 10:55
Beruf: ReNo
Software: RA-Micro

#4

14.01.2021, 09:09

Danke schön
Antworten