Anmeldung zur Tabelle- bes.Begründung bei vbuH erforderlich?

Hier hinein gehören alle Themen rund um die Insolvenz.
Antworten
Balticbird
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 14
Registriert: 19.01.2022, 16:40
Beruf: Angestellter ZV

#1

25.07.2022, 18:15

Hallo,

es soll eine Forderung zur Tabelle angemeldet werden, der ein Titel wg. vorsätzlich begangener unerlaubter Handlung zugrunde liegt. Muss die vbuH in der Anmeldung nochmals extra begründet werden, oder ist die beigefügte Kopie der vollstreckbaren Ausfertigung des Titels hierfür ausreichend?
Freue mich auf Eure Unterstützung.
Viele Grüße.... :wink2
Benutzeravatar
Adora Belle
Golembefreierin mit Herz
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 13895
Registriert: 14.03.2008, 14:17
Beruf: RAin

#2

25.07.2022, 19:13

Was ist das für ein Titel?
Balticbird
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 14
Registriert: 19.01.2022, 16:40
Beruf: Angestellter ZV

#3

25.07.2022, 20:45

Ein Versäumnisurteil.
Benutzeravatar
Adora Belle
Golembefreierin mit Herz
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 13895
Registriert: 14.03.2008, 14:17
Beruf: RAin

#4

26.07.2022, 09:45

Und darin ist die vbuH festgestellt?

Begründen musst Du nicht, aber der Schuldner kann natürlich widersprechen.
Oliverreinhardt2
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 6
Registriert: 03.08.2022, 00:17
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellter
Software: RA-Micro
Wohnort: An der schönen Elbe :-)

#5

03.08.2022, 00:36

§ 174 II InsO
:wink2 Carpe Diem :wink2

Der Zufall geht Wege, da kommt Absicht gar nicht hin.
Antworten