Herausgabe Arbeitspapiere bei Insolvenz

Hier hinein gehören alle Themen rund um die Insolvenz.
Antworten
Benutzeravatar
Muschel
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 935
Registriert: 01.06.2011, 11:38
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#1

15.04.2019, 11:56

Ich habe eher wenig mit Insolvenzverfahren zu tun. Wir haben für unseren Mandanten Arbeitsentgelt und Arbeitspapiere (Lohnabrechnung, Lohnsteuerbescheinigung und Zeugnis) eingeklagt. In dem Verhandlungstermin, wo der Beklagte nicht erschien erging VU und der Hinweis des Gerichts, dass das vorläufige Insolvenzverfahren gegen den Beklagten eröffnet wurde und ein vorläufiger Insolvenzverwalter bestimmt wurde.

Wollte jetzt das VU zum Insolvenzverwalter schicken, damit der unseren Mandanten als Gläubiger berücksichtigt.

Bzgl. des Arbeitsentgeltes kann ich ja wegen dem vorl. Insolvenzverf. nichts machen. Wie sieht es aber mit den Arbeitspapieren aus? Kann ich die Herausgabe (Lohnabrechnung, Lohnsteuerbescheinigung und Zeugnis) vom vorl. Insolvenzverwalter fordern?
Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse. (Denkt nochmal drüber nach.) ;-)
Feldhamster
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 790
Registriert: 07.09.2018, 22:08
Beruf: Rechtsfachwirtin
Wohnort: NRW

#2

15.04.2019, 23:05

Nach diesem Beschluss kannst du dich an den vorl. Insolvenzverwalter wenden:

https://www.lag.bayern.de/imperia/md/co ... 328_06.pdf
Benutzeravatar
Muschel
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 935
Registriert: 01.06.2011, 11:38
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#3

16.04.2019, 08:22

Vielen Dank für die Entscheidung Feldhamster :-)
Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse. (Denkt nochmal drüber nach.) ;-)
Antworten