Rechtsabteilung oder Einzelkanzlei?

In dieses Forum gehören alle Themen, die keinem anderem Forum zugeordnet werden können.
SweetCherry

#71

12.02.2019, 14:30

Ja es sind doch einige Faktoren, die da zusammenkommen. Es sind einfach auch Änderungen vorgenommen worden, die nicht so ganz nachvollziehbar für mich sind und mir nicht passen.
samsara
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 5002
Registriert: 13.06.2012, 18:54
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: AnNoText

#72

12.02.2019, 14:50

SweetCherry hat geschrieben:
12.02.2019, 14:06
Jetzt hätte ich nochmals eine Frage:
Was würdet ihr machen, wenn euch der Chef auf einmal mehr Geld bieten würde, damit ihr bleibt? Würdet ihr das machen?
Offensichtlich möchte er Dich nicht verlieren. Jetzt wäre die passende Gelegenheit, alles anzusprechen, was Dich stört, z.B. die Überstunden, etc.
SweetCherry

#73

12.02.2019, 14:55

Naja das kann ja sein, aber ich habe doch dem anderen RA schon zugesagt.
Benutzeravatar
Crydea
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 699
Registriert: 28.10.2015, 22:29
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: Advoware

#74

12.02.2019, 14:57

.. soalnge du noch nichts unterschrieben hast ....
SweetCherry

#75

12.02.2019, 15:05

Naja aber trotzdem, der Mitbewerberin hat er ja jetzt schon abgesagt.
mrsgoalkeeper
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 4081
Registriert: 30.07.2007, 09:23
Beruf: ReNo, Betriebswirtin Schwerpunkt Recht, Rechtsreferentin(FSH), angehende Bachelorette:-)
Wohnort: NRW

#76

12.02.2019, 15:40

Crydea hat geschrieben:
12.02.2019, 14:57
.. soalnge du noch nichts unterschrieben hast ....
Das ist ja eine fachlich unqualifizierte Aussage :pfeif
Für die einen ist es die US-Wahl, für den Rest der Welt ist es 9/11
SweetCherry

#77

12.02.2019, 16:26

Naja normalerweise könnte ich jetzt nicht mehr absagen, da ich schon eine mündliche Zusage erteilt habe oder?
Jara
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1154
Registriert: 23.09.2005, 09:48
Beruf: gepr. Rechtsfachwirtin
Wohnort: NRW

#78

12.02.2019, 16:35

Huhu,

ist ja gar nicht so einfach Dein Fall... Ich finde, man muss so vieles berücksichtigen: Das Geld ist ja nun nicht viel was der andere Dir mehr bietet... Ja, ich weiß bei wenig Gehalt macht sich das schon bemerkbar, aber deswegen den Arbeitsplatz wechseln?

Ich würde ganz praktisch denken: Wie weit ist der Fahrtweg zu den beiden Büros? Was habe ich für Vorteile? z. B. wenn ich schwanger werde, wo bin ich wohl besser aufgehoben und kann nach der Elternzeit auch wieder zurückkommen? Was ist wenn der Einzelanwalt in Rente geht? Was für Perspektiven gibt es vielleicht in der jetzigen Kanzlei? Vielleicht findest Du ja etwas ganz anderes!!!

Ich finde beides hat klar Vor- und Nachteile! Nach vielen Jahren beim Einzelanwalt freue ich mich jetzt auf was größeres... Wenn ich grad eine blöde Kollegin hätte wäre ich gerne alleine ... also das kann man pauschal wirklich nicht sagen! Beim Einzelanwalt gefällt mir persönlich, dass ich alles mehr in der Hand habe. Dafür haben größere Kanzleien ja auch klare Vorteile: Meist bessere Bezahlung, im besten Fall kollegialen Austausch und mehr Möglichkeiten. Mir ist es auch wichtig, dass ich mich wohlfühle und da würde ich auf mein Bauchgefühl vertrauen. Wegen 100,00 EURO mehr würde ich nie und nimmer zu einem 62jährigen Einzelanwalt wechseln ganz ehrlich.... Außer es gibt ganz schlimme Bedingungen die mich zwingen sofort zu wechseln.

Wenn Du wirklich beim alten Chef bleiben möchtest nach dem Gespräch würde ich persönlich ihn um Rat fragen wegen der Zusage beim anderen Anwalt.... Dann würde ich mit offenen Karten spielen und doch dem neuen Chef absagen! Du kannst ja immer noch weiter schauen.

Mich kostet es auch viel Kraft wenn ich mich bewerbe usw. Aber das ist ja auch irgendwann vorbei....

Mein erster Gedanke war: ich würde erstmal in der Rechtsabteilung bleiben..............
SweetCherry

#79

12.02.2019, 16:39

Oh Gott jetzt kenne ich mich gar nicht mehr aus. Ich soll ja heute noch den Vertrag unterschreiben. :panik
Jara
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1154
Registriert: 23.09.2005, 09:48
Beruf: gepr. Rechtsfachwirtin
Wohnort: NRW

#80

12.02.2019, 16:40

Also dazu kann Dich doch niemand zwingen! Wenn Du so ein blödes Gefühl hast, dann mach es doch nicht!
Gesperrt