Einige Fragen zum Wiedereinstieg

In dieses Forum gehören alle Themen, die keinem anderem Forum zugeordnet werden können.
Ernie

#21

13.09.2015, 15:07

Lacuna hat geschrieben:eine Einladung zum Vorstellungsgespräch für morgen
SUPER!!!! Ganz viel Glück!!!
Benutzeravatar
sweetteddy
Forenfachkraft
Beiträge: 166
Registriert: 07.11.2009, 22:33
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Solingen

#22

13.09.2015, 19:52

Auch ich kann dich nur ermutigen.

Habe zwar keine lange Auszeit nach der Ausbildung gehabt, habe es aber (sehr viel verdanke ich hier dem Forum), nach meiner verpatzten Prüfung 2003 im Jahre 2010 noch einmal angepackt und die 3 Jahre in 5 Monaten aufgeholt inkl. BRAGO auf RVG - Umstellung und habe im Sommer 2010 meinen Abschluss gemacht.

Hatte schulisch nur den Samstagsvorbereitungsunterricht. Sonst alles Eigenarbeit.

Also sollte es auf jeden Fall zu schaffen sein, in den Beruf schnell wieder reinzukommen. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen.
Man kann alles schaffen, wenn man es möchte. Aber das Beste kommt immer dann, wenn man es nicht erwartet. Bild
Lacuna
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 19
Registriert: 25.08.2015, 11:30
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: ReNoStar

#23

13.09.2015, 21:03

Danke lieb von euch! :)

Sweetteddy, das klingt echt super!
Ja, ich lese auch viel hier mit und versuche schonmal ein bisschen reinzukommmen wieder. Hat sich ja doch viel geändert...

Kann ja morgen mal berichten wie es lief.

Eine Frage noch, ich hab so gar keine Ahnung was ich sagen soll, wenn die Gehaltsfrage kommt. Gerade weil ich fünf Jahre raus bin, weiß ich gar nicht was für eine 25h-Stelle angemessen wäre. Wohne in NRW und hatte vor der Auszeit zwei Jahre Berufserfahrung. Hat jemand zufällig ne ganz grobe Richtlinie?
Benutzeravatar
sweetteddy
Forenfachkraft
Beiträge: 166
Registriert: 07.11.2009, 22:33
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Solingen

#24

15.09.2015, 12:37

Als kleinen Richtwert nach meiner persönlichen Erfahrung kann ich dir sagen, dass bei einer 40 Stunden Stelle ca. 1600 Brutto durchschnittlich gezahlt werden.
Man kann alles schaffen, wenn man es möchte. Aber das Beste kommt immer dann, wenn man es nicht erwartet. Bild
Lacuna
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 19
Registriert: 25.08.2015, 11:30
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: ReNoStar

#25

15.09.2015, 13:09

Danke :)

Wollte mal berichten, htte nun gestern das Gespräch.
Lief sehr gut. Der Chef hat so gut wie keine Fragen gestellt, er hat mich eher die ganze zeit zugetextet. 1,5h lang, über sämtliche Mandate, Fälle, Verhandlungen usw. Er erzählt scheinbar sehr gern ;)
Ich darf Freitag zum Probearbeiten und dann sehen wir weiter :)
Er war sich auch nicht sicher was ich verdienen werde in etwa. Als ich meinte, dass ich bei meiner letzten stelle für 20h, 1000€ bekommen habe, meinte er dass ich für die 25h mit MINDESTENS 1500€ rechnen kann. Oo
mit so viel hätte ich nie im leben gerechnet...

Naja nun mal Freitag abwarten :)
Muss mir vorher einiges anschauen, will ja nicht so ganz doof dastehen...
Benutzeravatar
sweetteddy
Forenfachkraft
Beiträge: 166
Registriert: 07.11.2009, 22:33
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Solingen

#26

15.09.2015, 14:11

Ja Glückwunsch.

Aber so ein Vorstellungsgespräch kenne ich ;) Hatte ich auch schon.

Aber der Verdienst ist echt super. Freu mich riesig für dich. Ich persönlich konnte mich nach knapp zwei Jahren bei einem alten Arbeitgeber wieder interessant machen und bin jetzt (mit gut mehr Gehalt als beim ersten Mal) wieder fast ein Jahr hier beschäftigt und bereue den Schritt absolut nicht, da ich absolutes Vertrauen der Chefs genieße.....
Man kann alles schaffen, wenn man es möchte. Aber das Beste kommt immer dann, wenn man es nicht erwartet. Bild
Rechtsfachwirt
Foren-Azubi(ene)
Beiträge: 83
Registriert: 09.06.2015, 20:23
Beruf: Geprüfter Rechtsfachwirt
Software: Phantasy (DATEV)

#27

15.09.2015, 16:30

ABSOLUTES VERTRAUEN!!

Das hat schon so vielen Politikern das (Karriere-)Leben gekostet! Pass bloß auf.

Kleiner Spaß am Rande. Freue mich sehr für Euch. Herzlichen Glückwunsch zum Bewerbungsgespräch und dem guten Resultat! ;)
Schreibblitz
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1590
Registriert: 22.07.2014, 10:02
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#28

15.09.2015, 16:49

Super, dass das so gut geklappt hat. Das freut mich für Dich!
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (Reinhold Niebuhr)
Benutzeravatar
icerose
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 10469
Registriert: 04.06.2007, 16:57
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Software: Advoware
Wohnort: mein Büro in Berlin

#29

15.09.2015, 17:34

wenn das klappt, wär das ja echt klasse. :huepf Super, gib Gas am Freitag - und alles wird gut :yeah .
Hier sind ganz viele, die dir die Daumen drücken.
LG aus Berlin ;)
Mit mir kann man Pferde stehlen ... aber morgen bringen wir sie zurück :!:
Schreibblitz
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1590
Registriert: 22.07.2014, 10:02
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro

#30

16.09.2015, 09:32

icerose hat geschrieben:wenn das klappt, wär das ja echt klasse. :huepf Super, gib Gas am Freitag - und alles wird gut :yeah .
Hier sind ganz viele, die dir die Daumen drücken.
LG aus Berlin ;)
Meine Daumen sind auch fest gedrückt. Lass mal was hören, wie es war.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (Reinhold Niebuhr)
Antworten