Leidiges Thema Gehalt / Lohn

In dieses Forum gehören alle Themen, die keinem anderem Forum zugeordnet werden können.
Lisa9988
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 2
Registriert: 27.05.2011, 14:45
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: MandantWin

#641

27.05.2011, 14:57

Kein Grund zur Panik! Arbeite jetzt seit 1 1/5 Jahren ausgelernt, habe eine 40 Stunden-Woche, 24 Tage Urlaub und verdiene 1.150,00 € BRUTTO! + 44,00 € Tankgutschein, der se letztendlich eh nichts kostet! Wo finde ich denn mal Gehaltstabellen ??? Würde gerne nach mehr Lohn fragen, weiß aber nicht so recht wie ich da anfangen soll und suche etwas was ich mitnehmen könnte. :?
Jupp03/11

#642

27.05.2011, 15:08

Nimm einfach dein Wissen mit, hat mehr Aussagekraft als jedes Blatt Papier.
Lisa9988
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 2
Registriert: 27.05.2011, 14:45
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: MandantWin

#643

30.05.2011, 12:56

Mmmhhh..... muss ich noch mal ne nacht drüber schlafen und mir überlegen, wie ich da genau anfange :? kenn meine chefinnen. geizig !
Renoazubi1
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 1
Registriert: 02.08.2010, 18:40

#644

31.05.2011, 20:34

Hallöchen, ich hatte jetz im Mai meine Abschlussprüfung und hab eine Festanstellung bekommen auf 1.800,00 € brutto mit 50,00 € Fahrtgeld, Urlaubsgeld und Weihnachtgeld gibts oben drauf in einer Rechtsanwaltskanzlei. :P :P :D Hab 26 Urlaubstage. Komme aus NRW. Vielleicht hilft das weiter.

Aber ich glaub, da habe ich einfach einen sehr guten Griff gemacht. Aber normalerweise liegt das Gehalt bei Anfängern zwischen 1.400,00 € und 1600,00 €.

Hmmm... wenn du mal bei google.de ,,Renogehalt in deiner Stadt eingibst, dann müsstest du auch was zum Gehalt in deiner Stadt finden.
Jupp03/11

#645

31.05.2011, 20:40

Ich gehe mal davon aus, dass du in der Ausbildung das gemacht hast, wozu sie da ist, nämlich gelernt und gut hingeschaut, so dass deine jetzigen Kenntnisse dieses Gehalt rechtfertigen in der heutigen Zeit. Nicht gut hingeschaut hast du allerdings bei deiner Anmeldung hier, sonst müßte man jetzt nicht nachfragen, wo du herkommst.
Copperfield
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 18
Registriert: 09.07.2008, 14:04
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: am Niederrhein

#646

31.05.2011, 21:05

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Gehalt. Da hast Du sicherlich eine Rosine aus dem Kuchen gepickt! Aber es wäre wirklich interessant zu wissen, in welcher Stadt Dir so ein Angebot gemacht wurde....
real-nela

#647

16.12.2012, 12:18

Ich bin echt geschockt, wenn ich mir die Zahlen hier so durchlese.

Kurz zu mir: Ich habe im Dezember 2009 ausgelernt und arbeite seit Januar 2010 kontinuierlich in der mittlerweilen zweiten Anwaltskanzlei. Mein Gehalt beläuft sich momentan auf 2.300 brutto zzgl. 13. Gehalt und Urlaubsgeld, welches jährlich steigt. Und ich finde das wenig, für die Leistung, die ich abliefere! Ich muss dazu sagen, dass ich neben meiner Tätigkeit als ReFa auch als Fremdsprachenkorrespondentin arbeite.

Wer sich vorstellen kann, auch außerhalb einer Anwaltskanzlei zu arbeiten, sollte dies tun. Anwälte bezahlen generell sehr schlecht. Gute Englischkenntnisse sind übrigens immer von Vorteil. Mitte des Jahres habe ich einige Bewerbungen geschrieben und wenn man Fremdsprachenkenntnisse mitbringt, wird man meist mit Kusshand genommen.

Lasst euch nicht unter Wert verkaufen!
mrsgoalkeeper
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 4632
Registriert: 30.07.2007, 09:23
Beruf: ReNo, Betriebswirtin Schwerpunkt Recht, Rechtsreferentin(FSH), angehende Bachelorette:-)
Wohnort: NRW

#648

16.12.2012, 12:46

Und ich bin geschockt, dass du einen Fred ausgräbst, der über ein Jahr alt ist :roll:
Für die einen ist es die US-Wahl, für den Rest der Welt ist es 9/11
Benutzeravatar
Pepples
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 6768
Registriert: 10.08.2006, 15:09
Beruf: RA-Fachangestellte
Software: Advoware
Wohnort: NRW

#649

16.12.2012, 14:02

Nur um Beiträge zu schreiben, müssen keine uralten Freds ausgegraben werden. Darum :closed
"Sie hören von meinem Anwalt" ist die Erwachsenenversion von "Das sag ich meiner Mama!" 134
Gesperrt