Welche Katalognummer (Mahnbescheid)

In dieses Forum gehören alle Themen, die keinem anderem Forum zugeordnet werden können.
Antworten
Mariii
Forenfachkraft
Beiträge: 153
Registriert: 22.07.2008, 18:51
Wohnort: Schweinfurt

#1

29.10.2008, 09:20

Hallöle, wir vertreten eine Praxis für Krankengymnastik & Massage.

Der Schuldner musste eine Zuzahlung gem. §32 SGV V zu den Kosten der Behandlung (Massage) leisten.
Diese hat er jedoch nicht gezahlt.
Jetzt soll ich darüber u. a. einen Mahnbescheid beantragen.
Welche Nummer würdet ihr nehmen?
Leider finde ich keine passende?!
Vlt die Nr. 05? (02 denke ich, kann nicht genommen werden, da es ja keine richtige ÄRZTLICHE Leistung ist, oder?)
Benutzeravatar
puppa2402
Kennt alle Akten auswendig
Beiträge: 810
Registriert: 30.04.2008, 12:14
Wohnort: Erkrath

#2

29.10.2008, 09:23

Ich würde auch auf 5 tippen. Ist ja eine Dienstleistung. Oder hat noch jemand einen anderen Vorschlag??
Liebe Grüße
puppa

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag!!!!

Bild

Bild
Benutzeravatar
romex
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1375
Registriert: 06.09.2007, 08:50
Wohnort: Berlin

#3

29.10.2008, 09:26

Also ich würde auch die 05 nehmen!
Liebe Grüße,
Bild romex
susannen aus s.

#4

29.10.2008, 09:30

Wenn alle Stricke reißen, würde ich 99 nehmen, sonstige Ansprüche und dann bezeichnen, wie du es oben gemacht hast: Zuzahlung gem. ....
ant
Foren-Azubi(ene)
Beiträge: 58
Registriert: 22.04.2007, 19:14
Wohnort: Berlin

#5

29.10.2008, 09:44

Ich schließe mich meinen Vorgängern an. Ich würde auch die Katalog-Nr.: 5 nehmen.
Benutzeravatar
PeachyCJ
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1008
Registriert: 07.05.2015, 12:19
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Stralsund

#6

22.05.2019, 12:11

Hallo liebe Kollegen und Kolleginnen,

ich weiß bei meinem Fall leider auch nicht 100 %ig welche Katalognummer ich nehmen soll.

Unser Mandant betreibt Ferienhäuser & Ferienwohnungen. Da geht es um die Stornierungskosten.

Nehme ich da die 21 (Miete -sonstige) oder kommt da eine andere Nummer in Betracht?

Danke für eure Hilfe.
:katze1 :katze2 :katze3
Benutzeravatar
Soenny
Administratorin
Administratorin
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 11199
Registriert: 21.02.2007, 11:07
Beruf: Bürovorsteherin
Software: RA-Micro
Kontaktdaten:

#7

22.05.2019, 12:14

Ich würde wohl eher Schadensersatz aus Vertrag nehmen, bin mir aber auch nicht ganz sicher :kopfkratz
Satzzeichen sind keine Rudeltiere! (Autor: unbekannt)

Bei manchen Menschen ist es interessant zu sehen, wie das Alter den Verstand überholt hat! (Autor: A.G.)


Bild Bild

Ich bin bekennender WhatsApp Verweigerer!


An die Person, die meine Schuhe versteckt hat, während ich auf der Hüpfburg war: Werd' erwachsen! :motz
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 14173
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#8

22.05.2019, 12:19

Bei Stornierungskosten würde ich das wie Soenny sehen.....Schadensersatz aus Vertrag.
Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.
Benutzeravatar
PeachyCJ
Absoluter Workaholic
Beiträge: 1008
Registriert: 07.05.2015, 12:19
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Stralsund

#9

22.05.2019, 12:31

Lieben Dank für eure Hilfe
:katze1 :katze2 :katze3
Antworten