Wie meldet Ihr euch am Telefon?

In dieses Forum gehören alle Themen, die keinem anderem Forum zugeordnet werden können.
evelyn m.
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 348
Registriert: 04.04.2006, 12:36
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#11

22.05.2006, 20:58

tja, das macht meiner auch manchmal und lacht sich dann nen ast...

aber sonst melden wir uns mit kanzleiname, nachname. und wenn der anrufer seinen namen genannt hat, kommt "guten morgen/tag, herr/frau soundso".
Lieben Dank und Grüße an alle
evelyn
Benutzeravatar
Mia
Forenfachkraft
Beiträge: 228
Registriert: 14.03.2006, 13:45

#12

22.05.2006, 21:31

Ich melde mich auch immer mit Kanzlei ... und meinen Nachnamen und dann guten Tag (oder eben Morgen).
Allerdings ist es jetzt schon öfters passiert, dass der Anrufer mein Namen mit dem Namen des RA´s verwechselt hat.

Also zur Verständigung ein Beispiel: Ich arbeite bei RA Müller und heiße Meyer. Dann sage: Kanzlei Müller, Meyer guten Tag. Manche denken dann, sie sind bei der Kanzlei Müller & Meyer.
Vorgestern habe ich bei einem Steuerberater angerufen wurde durchgestellt und der sagte dann: Guten Tag Frau (Name meines Chefs). Danach war ich so schockiert, dass ich absofort mich anders melden werde und zwar so: "Kanzlei .... sie sprechen mit Frau .... guten Tag."
Bärchen

#13

23.05.2006, 08:04

Einen guten Morgen wünsche ich Euch!

Ich melde mich immer: Anwaltskanzlei ..., mein Name ist ..., guten Tag!

Das mit dem nicht zu Ende reden kenne ich. Es gibt Mandanten, die Sachen schon bei "Anwal.." schon: Guten Morgen, Frau ...!
Fürchterlich!

Allerdings gibt es auch Mandanten, deren Numme ich schon kenne, dann sag ich nicht den ganzen Quatsch auf, sondern direkt: Guten Morgen, Herr ...! Sie möchten Herrn ... sprechen? (Der Mandant will immer mit dem RA sprechen, auch wenn er nur einen Termin bestätigen will)

In der Kanzlei, wo ich gerlernt habe, wurde nur gesagt: RAe ....

Keinen Namen, kein "guten Morgen", nichts. Das find ich total behemmert.

Gruß Nina
Benutzeravatar
stef
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 389
Registriert: 03.06.2005, 20:38
Beruf: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, TZ-Studium (Bachelor of Laws)
Kontaktdaten:

#14

23.05.2006, 11:41

Entweder

Anwaltskanzlei xy, Name, Guten Morgen/Tag

oder

Anwaltsnotariat xy, Name, Guten Morgen/Tag, aber nur falls der Mdt ins Notariat durchgestellt werden möchte.
Benutzeravatar
Tine
Forenfachkraft
Beiträge: 211
Registriert: 03.04.2006, 10:55
Beruf: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte
Software: RA-Micro
Wohnort: Berlin

#15

23.05.2006, 22:01

Ich melde mich in meinem neuen Büro mit:

Anwaltsbüro XY, Sie sprechen mit ... einen schönen guten Morgen, guten Tag oder guten Abend
LG Tine
dadiber
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 255
Registriert: 04.11.2005, 10:47
Wohnort: Lippstadt, NRW
Kontaktdaten:

#16

24.05.2006, 09:30

Ich merke, dass sich doch eine ganze Menge Kanzleien gleich melden.

@ stef

das wäre mir viel zu aufwendig. Von uns wurde mal verlangt, dass wir uns mit

Rechtsanwalts- und Notarsozietät xx xx xx xx (die die ne mail von mir bekommen haben wissen wie lang unser Kanzleiname ist) mein Name ist ... guten Tag

melden. Da haben wir dann gestreikt
!!! Alle Angaben sind wie immer ohne Gewähr !!!

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie getrost behalten
evelyn m.
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 348
Registriert: 04.04.2006, 12:36
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#17

24.05.2006, 09:48

wir hatten früher auch noch das "sie sprechen mit..." drin, aber wie viele andere auch schon geschrieben haben, wurden wir dabei laufend unterbrochen. deshalb ist das jetzt eben abgekürzt und so kommen wir ganz gut zurecht. :tel
Lieben Dank und Grüße an alle
evelyn
Benutzeravatar
Jennifer
Daueraktenbearbeiter(in)
Beiträge: 420
Registriert: 28.05.2006, 17:58
Wohnort: am Bodensee

#18

28.05.2006, 19:38

Also, ich kenn auch ne Kanzlei, die melden sich nur mit "Anwaltskanzlei" , das finde ich ziemlich bescheuert...

In meinem Ausbildungsbetrieb hatten wir uns mit "Kanzlei Name Anwalt 1, Anwalt 2, guten Morgen" oder "grüß gott" ohne den Namen gemeldet, jetzt melden wir uns "Rechtsanwälte Anwalt 1, Anwalt 2, Nachname" guten Morgen oder guten Tag...

Ich kann es auch nicht ausstehen, wenn einen die Anrufer nicht aussprechen lassen... :evil: oder den Namen von einem nicht richtig aussprechen oder abkürzen (ich hab nen langen Nachnamen, den ich am liebsten ganz weglassen würde), das ärgert mich immer total, denk dann, die rufen doch so oft an, die könnten sich doch wenigstens den Namen von einem merken...

Wobei manche sich ja nichtmal den Namen ihres Anwalts merken können... :D :D
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 14269
Registriert: 28.05.2006, 19:33
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#19

28.05.2006, 20:00

suncat hat geschrieben:Hallo Kathy,

Der andere Chef macht die Voranmeldung heute noch auf Papier!
das darf man aber nicht, außer man hat n RICHTIGEN Grund, haben wir auch probiert, weil wir uns extra Internet und Antivirensoftware und so anschaffen mussten..

Wenn ich Grüß Gott sagen würde, würden die mich aber ganz schön belämmert angucken (sinnbildlich).. sorry, das musste sein :-/ ... denn ich wohne 25 km südlich von Hamburg

ich melde mich auch mit "Anwaltsbüro xyz, Nachname, Guten Morgen" je nach Tageszeit.. das mit dem was kann ich für sie tun, sage ich manchmal später, wenn der andere seinen Namen gesagt hat und ein paar sekunden zeit sind, so in etwa "Guten Tag Herr Müller, was kann ich für sie tun".. das müssen die Chefs entscheiden, die müssen sich ja damit identifizieren..
Benutzeravatar
Pepsi
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 14269
Registriert: 28.05.2006, 19:33
Beruf: ReNoFa
Software: Phantasy (DATEV)
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#20

28.05.2006, 20:09

Tja, so ein Display hat Vor- und Nachteile.. entweder man geht dann nicht ran, weil man ganz genau weiß, dass das der nervige Mdt ist und die Kollegin ins Feuer laufen lässt oder wenn man keins hat, sieht man eben nicht wer da anruft... Tja vielleicht hab ich ja auch bald n Display.. aber noch blöder finde ich, wenn Leute bei uns anrufen, die eigentlich Fielmann wollten: "Guten Tag, ich wollte mal fragen, ob Sie auch Hörtests machen?" LOL, nur weil die 6044 und wir 5044 haben oder es wollte schonmal einer Schrauben kaufen oder sein Rezept abholen.. is schon lustig.
Antworten