Rechtsmittel gegen Urteil wenn Berufung nicht zulässig

In dieses Forum gehören alle Themen, die keinem anderem Forum zugeordnet werden können.
Antworten
RefaJBC2015
Forenfachkraft
Beiträge: 175
Registriert: 20.09.2015, 14:25
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#1

11.01.2019, 11:06

Hallo,

ich habe hier ein Urteil gegen welchen die Berufung nicht zugelassen wurde. Ich bin gerade beim Fristen notieren und am überlegen ob es ein anderes Rechtsmittel gibt welches notiert werden muss evtl. Antrag auf Zulassung der Berufung o. Ä.?

Vielen Dank in Voraus
Benutzeravatar
icerose
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 9464
Registriert: 04.06.2007, 16:57
Beruf: ReNoFa (tätig als ReFa)
Software: Advoware
Wohnort: mein Büro in Berlin

#2

11.01.2019, 11:09

Welche Fristen notierst du denn?
Vermutlich Tatbestandsberichtigung, Nichtzulassungsbeschwerde und ggf. Streitwertbeschwerde. Mehr gibt es nicht.
Mit mir kann man Pferde stehlen ... aber morgen bringen wir sie zurück :!:
RefaJBC2015
Forenfachkraft
Beiträge: 175
Registriert: 20.09.2015, 14:25
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#3

11.01.2019, 11:57

Das war ja gerade meine Frage, welche Fristen notiert werden müssen. Aber du hast Sie mir auch beantwortet. Vielen Dank
Antworten