Urteilsforderung wie buchen?

In diesen Bereich gehören alle Themen, die Handhabung, Technik oder Benutzung von RA-Micro betreffen.
Antworten
Katjes03
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 18
Registriert: 04.06.2018, 13:15
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#1

09.08.2018, 16:45

Huhu ihr, :wink1

habe hier ein Urteil, der Tenor lautet:

Der Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 40.000,00 € zzgl. Zinsen in Höhe von 9 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz
aus 4.500,00 € vom 25.08.2013 bis 10.09.2013
aus 2.300,00 € vom 11.09.2013 bis 05.10.2013
aus 7.400,00 € vom 06.10.2013 bis 22.10.2013
usw.

Es folgen noch ca. 20 weitere Positionen.

Meine Frage: Wie buche ich eine solche Forderung ins FoKo ein?
Wir haben RAMicro noch nicht so lange, kenne mich noch nicht so gut mit dem Programm aus.

Danke!!
Benutzeravatar
Anahid
Hexe vom Dienst
...ist hier unabkömmlich !
Beiträge: 12720
Registriert: 22.02.2011, 10:41
Beruf: Rechtsfachwirtin
Software: RA-Micro

#2

09.08.2018, 17:45

Ich geh mal davon aus, dass dann der Gesamtbetrag ab einem bestimmten Zeitpunkt verzinst wird?

Dann würde ich das wie folgt eingeben:

6 = Hauptforderung 40000,00 € nebst Zinsen in Höhe von 9 % über Basiszins ab dem .....

0 = weitere Zinsforderung - da kannst Du unten angeben Zinsen: 9 % über Basiszins aus 4500,00 € vom 25.08.2013 bis 10.09.2013
das machst Du dann für alle Zinsabschnitte
Jeder Tag ist ein Geschenk ... aber manche sind einfach grottenschlecht verpackt.
Katjes03
Foren-Praktikant(in)
Beiträge: 18
Registriert: 04.06.2018, 13:15
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: RA-Micro

#3

10.08.2018, 08:44

Anahid hat geschrieben:Ich geh mal davon aus, dass dann der Gesamtbetrag ab einem bestimmten Zeitpunkt verzinst wird?
Ja genau!

Ok, vielen lieben Dank! Das versuche ich! :thx
Antworten