KFA - Unterschrift allgemein bestellter Vertreter?

In dieses Forum gehören alle Themen, die keinem anderem Forum zugeordnet werden können.
Antworten
susisa
Foren-Azubi(ene)
Beiträge: 97
Registriert: 09.12.2010, 11:57
Beruf: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte
Wohnort: Berlin

#1

12.06.2018, 12:09

Hallo ihr lieben,

ich frage mich gerade, ob ein allgemein bestellter Vertreter Kostenfestsetzungsanträge des Pflichtverteidigers unterschreiben kann... Ich denke schon, bin mir da aber nicht ganz sicher, den Fall hatten wir einfach noch nie.

In unserem Fall geht der KFA an das Landgericht Berlin, vielleicht hat ja jemand von euch da Erfahrungen, ob die das akzeptieren?

Lieben Gruß
Kekse, ich liebe Kekse.
Neffi
Forenfachkraft
Beiträge: 181
Registriert: 09.09.2010, 09:21
Beruf: Rechtsanwaltsfachangestellte
Software: Phantasy (DATEV)

#2

12.06.2018, 14:10

Hi,

mit Berlin hab ich keine Erfahrung, in Bayern kann den KfA der PV-Vergütung auch der Vertreter unterschreiben
:)

Grüße
Neffi
Ich bin ein Niemand. Niemand ist perfekt. Ergo: Ich bin perfekt! :yeah :mrgreen:

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät. :pfeif
susisa
Foren-Azubi(ene)
Beiträge: 97
Registriert: 09.12.2010, 11:57
Beruf: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte
Wohnort: Berlin

#3

12.06.2018, 17:34

Dann weiß ich wenigstens, dass es geht. Berlin wird sich da ja wohl keine Extras erlauben.

:thx
Kekse, ich liebe Kekse.
Antworten