Die Suche ergab 386 Treffer

von pitz
28.01.2014, 10:57
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Ich möchte ein Ausbildungsjahr wiederholen
Antworten: 10
Zugriffe: 6378

Re: Ich möchte ein Ausbildungsjahr wiederholen

Im Zweifel freut sich die Kanzlei doch darüber, ein weiteres Jahr eine "günstige Arbeitskraft" zu beschäftigen. :-| Hier in Berlin kann "die Ausbildungszeit [...] verlängert werden, wenn die Abschlussprüfung nicht bestanden wurde oder zu erkennen ist, dass das Ausbildungsziel in der v...
von pitz
24.01.2014, 10:05
Forum: Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung Arbeitslosengeld
Antworten: 4
Zugriffe: 671

Re: Pfändung Arbeitslosengeld

Vielleicht, weil der Anspruch auf Arbeitslosengeld theoretisch mit jedem Tag vorbei sein kann durch Neuanstellung. Ist ja quasi nur eine Übergangszeit zwischen zwei Anstellungen, deshalb auch die Gewährung eines täglichen Satzes.

edit: Es handelt sich bei obigem um eine bloße Vermutung meinerseits.
von pitz
23.01.2014, 13:57
Forum: Phantasy Datev Forum
Thema: Umstellung Anwalt Classic pro - Erfahrungsaustausch, Tipps
Antworten: 834
Zugriffe: 64439

Re: Umstellung Anwalt Classic pro - Erfahrungsaustausch, Tip

@ Pitt: das hätte ich schöner nicht schreiben können! :D Du solltest zum Anwendertreffen hingehen. Wenn du das schon angeboten bekommst, ist es doch spitze! Bei uns kann man leider lange darauf warten.... :cry: Worauf warten, wenn ich fragen darf? Diese Anwendertreffen scheinen mir für alle DATEV-A...
von pitz
10.01.2014, 15:34
Forum: Inkasso und Mahnverfahren
Thema: zeitliche Vorgehensweise Mahnbescheid
Antworten: 21
Zugriffe: 2291

Re: zeitliche Vorgehensweise Mahnbescheid

Carlotta hat geschrieben:[...]
Wir haben in regelmäßigen Abständen (6 Monate) Mahnbescheide wegen derselben Forderung beantragt. (Ist das rein rechtlich überhaupt richtig?)
[...]
Klingt für mich aber schon so.

edit: Ciara war schneller. :huch
von pitz
10.01.2014, 15:15
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Ausbildung
Antworten: 17
Zugriffe: 2219

Re: Ausbildung

Hi! Erstmal willkommen im Forum! :wink2 Das was deine Mutter da schildert, halte ich auf jeden Fall für eine unzulässige Verallgemeinerung. Ich bin selbst zwar noch Azubi, aber in meiner Kanzlei habe ich derartiges noch nicht gehört. Auch in meiner Berufsschulklasse sind die Schilderungen überwiegen...
von pitz
02.01.2014, 11:55
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Ausbildung
Antworten: 2
Zugriffe: 1031

Re: Ausbildung

Bei mir beschränkt sich das Lernen für die Berufsschule (momentan noch) auf die Hinfahrt zur Schule (erstes Lehrjahr). Bezogen auf die Kanzlei: dort lerne ich wenn ich vor Ort bin in etwa 8h/Tag. :wink:
von pitz
20.12.2013, 14:52
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Kündigungsschklage, örtliche Zuständigkei, bin sehr unsicher
Antworten: 12
Zugriffe: 1085

Re: Kündigungsschklage, örtliche Zuständigkei, bin sehr unsi

E_S hat geschrieben:Hast du doch Zweifel, dass es nicht richtig ist?!?
Neee, ich bin mir sicher, aber ich weiß gerne, ob ich richtig lag oder nicht. Gerade falls es bei mir auch mal relevant wird. ;)
von pitz
20.12.2013, 12:39
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Kündigungsschklage, örtliche Zuständigkei, bin sehr unsicher
Antworten: 12
Zugriffe: 1085

Re: Kündigungsschklage, örtliche Zuständigkei, bin sehr unsi

Gerne.

Sagst du Bescheid, ob das dann so durchgegangen ist? :wink2
von pitz
20.12.2013, 12:33
Forum: Rechtsanwaltsfachangestellten-Ausbildung
Thema: Weihnachtskarten schreiben - wer kann helfen?
Antworten: 4
Zugriffe: 865

Re: Weihnachtskarten schreiben - wer kann helfen?

Freut mich, dass ich helfen konnte. Die Deutsche Post kriegt das bestimmt hin. ;)
Schöne Feiertage! :)
von pitz
20.12.2013, 12:19
Forum: Sonstige berufsbezogene Themen
Thema: Kündigungsschklage, örtliche Zuständigkei, bin sehr unsicher
Antworten: 12
Zugriffe: 1085

Re: Kündigungsschklage, örtliche Zuständigkei, bin sehr unsi

Auch wenn man über die Quelle streiten kann: Aufgrund des Gesetzes zur Änderung des Sozialgerichtsgesetzes und des Arbeitsgerichtsgesetzes vom 26. März 2008 wurde mit Wirkung zum 1. April 2008 ein neuer Gerichtsstand, der Gerichtsstand des Arbeitsortes eingeführt § 48 Abs. 1a ArbGG. Arbeitnehmer kön...